Makleralleinauftrag gewinnt an Bedeutung

Guter Rat kann durchaus preiswert sein. Bei qualifizierten Immobilienmaklern ist dies
eine selbstverständliche Leistung beim Verkauf oder auch beim Kauf einer Immobilie.
In einem unübersichtlichen und sich ständig verändernden Immobilienmarkt setzen immer mehr Eigentümer von Immobilien, die den Verkauf planen, auf den richtigen Immobilienmakler mit Kompetenz in vertraglichen Angelegenheiten.

Was ein Makleralleinauftrag ist

Der Makleralleinauftrag ist eine feste und schriftlich fixierte Vereinbarung, für eine bestimmte Zeit, zur Vermittlung einer Immobilie. Mit einem Makleralleinauftrag wird der Immobilienmakler verpflichtet, sich intensiv um den Verkauf der betreffenden Immobilie zu kümmern. Dazu zählt beispielsweise, dass angemessene Werbemaßnahmen auf Kosten des Immobilienmaklers durchgeführt werden. Der Eigentümer als Auftraggeber verpflichtet sich im Gegenzug, das Einschalten weiterer Makler oder Dritter zu unterlassen. Dies ist der einzige Weg, damit der Immobilienmakler sein ganzes Fachwissen, sein Engagement und seine Kenntnisse in den Dienst des jeweiligen Kunden stellen kann, um einen qualifizierten Käufer zu finden.

Gefahren ohne Makleralleinauftrag

Wer keinen Makleralleinauftrag erteilt, gefährdet den Verkauf seiner Immobilie. Dies ist bei den allgemeinen Aufträgen der Fall. Sie beinhalten keine besonderen Verpflichtungen. Weder für den Immobilienmakler, noch für den Eigentümer. Der Immobilienmakler unterliegt so also keiner besonderen Verpflichtung, sich besonders um den Verkauf der Immobilie zu kümmern. Vielmehr verleitet es dazu, dass der Auftragnehmer abwartet, bis sich zufällig ein adäquater Interessent meldet. Da bei solchen Aufträgen immer noch mehrere Immobilienmakler eingeschaltet werden, und gleichzeitig mit dem Verkauf beauftragt sind, riskiert ein potenzieller Käufer, dass er mehrmals mit Provisionsforderungen konfrontiert wird und dann auch bezahlen muss. Diese allgemeinen Aufträge bergen außerdem das Risiko, dass die betreffende Immobilie gleich mehrfach in den gleichen Anzeigenteilen und Immobilienportalen, häufig mit verschiedenen Preisen und Eckdaten angeboten wird. Dadurch erscheint die betreffende Immobilie als „Ladenhüter“ und wenig vertrauenswürdig. Der Verkaufserlös wird so unnötig nach unten manipuliert.
Der Immobilienmarkt wird immer unübersichtlicher, deshalb bestehen immer mehr Eigentümer einer Immobilie mit Verkaufsabsicht auf einen Makleralleinauftrag.
Denn als Eigentümer können Sie nur so sicher gehen, dass Ihnen das volle Potenzial des Immobilienmaklers zur Verfügung steht und Sie einen optimalen Preis für Ihre Immobilie erzielen.

Kennen Sie Home-Staging?

Erfahren Sie hier in einer Zusammenfassung, was Home-Staging ist, wo es her kommt und was es Ihnen als Verkäufer wie auch als Kaufinteressenten von Immobilien bringen kann.

Was Home-Staging ist

Der englischsprachige Begriff „Home-Staging“ ist in Nachschlagewerken wie z. B. PONS Wörterbuch (Studienausgabe ENGLISCH) oder dem Online-Wörterbuch leo.org nicht zu finden. Es ist demnach also eine Wortkreation aus den Begriffen „Home“ und „Staging“ Diese Wörter sind nun einzeln auffindbar. Dabei kann „Home“ als „das Haus, das Eigentum, das Zuhause oder die Wohnung“ und der Begriff „Staging“ als „die Arbeitsbühne, das Arbeitsgerüst oder die Inszenierung “ ins deutsche übersetzt werden. Im Online-Lexikon der Immobilienwirtschaft wird „Home-Staging“ als Verkaufsförderung bezeichnet, wobei Grundsätze der Produktpräsentation aus Bereichen wie z. B. der Mode- oder der Möbelbranche auf Immobilien übertragen werden. Beim Home-Staging werden im Allgemeinen als einfache Techniken das Aufräumen und Entrümpeln oder das Umstellen von Möbeln bei bewohnten Immobilien angewandt. Wichtig ist hierbei, persönliche Dinge wie z. B. Urkunden, religiöse Symbole oder Fotos zu entfernen, damit die Immobilie so neutral wie möglich präsentiert werden kann. In leeren Immobilien, wie z. B. Wohnungen oder Häuser werden auch gemietete Möbel oder Wohnzubehör eingesetzt. Die Immobilie wird also so aufbereitet und präsentiert, dass beim Interessenten ein positiver Eindruck entsteht und er sich sofort angesprochen fühlt.

Wo Home-Staging herkommt

Diese Verkaufsfördernden Maßnahmen, so ist auf Wikipedia zu lesen, werden in den USA seit den 1970er Jahren angewendet. Designer und Innenarchitekten haben dieses Geschäftsfeld in der 1990er Jahren für sich entdeckt. Demnach sind andere Begriffe hierfür „property presentation“ oder auch „property styling“. Seit einigen Jahren wird diese Dienstleistung auch in Deutschland angeboten. Derzeit sind in Deutschland etwa zweihundert Agenturen auf diesem Gebiet tätig. Die erste Agentur wurde im Jahr 2006 in Hamburg gegründet.

Was Home-Staging bringt

Für Käufer von Immobilien liegt der Vorteil darin, dass sie beispielsweise Raumgrößen richtig einschätzen können. So werden z. B. Räume mit zu vielen Möbeln meistens als zu klein wahrgenommen und das wahre Potenzial der Immobilie wird dabei überdeckt. Das bedeutet, dass durch Home-Staging das Vorstellungsvermögen und die Wahrnehmung des Käufers angeregt werden, damit die tatsächlichen Möglichkeiten der Immobilie durch potenzielle Käufer erkannt werden können.

Für Verkäufer von Immobilien ist die professionelle Präsentation der Immobilie ein klarer Vorteil. Denn Home-Staging kann die Entscheidungsfindung für Kaufinteressenten unterstützen und erleichtern. So dass sich die Zeitdauer der Immobilienvermittlung möglicherweise verkürzt und in Kombination mit weiteren professionellen Verkaufs- und Verhandlungstechniken, ein optimaler Preis für die Immobilie realisierbar sein kann.

Wie City Immobilienmakler Home-Staging einsetzt

City Immobilienmakler Arne Wulff aus Hannover bedient sich dieser verkaufsfördernden Maßnahme mit Augenmaß. Dabei ist zu bedenken, dass dies nur eine Maßnahme von vielen ist, die zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie führen kann. In einem persönlichen Gespräch erfahren Sie, welche Maßnahmen für Ihre Immobilie geeignet und welche eher unzweckmäßig sind. Diese Leistung erbringen wir von City Immobilienmakler in Kooperation mit Frau Corana Böhm, als externer Beraterin mit langjähriger Erfahrung auf diesem Gebiet. Hierzu halten wir für Sie Sonderkonditionen bereit, sprechen Sie uns einfach an.

 

Kapitalanlage – Hier ist Ihr Geld in Sicherheit!

Hannover-Mitte: Verkauf einer vermieteten Eigentumswohnung mit einem Dachboden über der Wohnung. Diese vier Zimmer Wohnung liegt im Dachgeschoß eines Mehrfamilienhauses aus dem Jahr 1955 mit insgesamt 11 Wohneinheiten.

Wo sich die Wohnung befindet

Diese Dachgeschosswohnung befindet sich in der Landeshauptstadt Hannover im Stadtteil Hannover-Mitte in der Nähe vom Klagesmarkt zwischen der Otto-Brenner-Straße und der Arndstraße in einer verkehrsberuhigten Seitenstraße. Die Leibnitz Universität liegt in 1 Km Entfernung. Von dort sind es 15 Minuten zu Fuß bis zur Wohnung. Im näheren Umfeld sind Haltestationen von öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Aufgrund der zentralen Lage in der City von Hannover kann diese Wohnung als vermietsicher angesehen werden.

Infrastruktur-Einrichtungen

Konkret sind folgende Infrastruktur-Einrichtungen vorhanden:
Gaststätten; Bistro, Schulen, Universität, Krankenhaus, Hausarzt; Facharzt; Zahnarzt; Apotheke; Bank/Sparkasse; Bäcker; Metzger; Supermarkt; Friseur, öffentliche Verkehrsmittel

Zur Immobilie

Das Mehrfamilienhaus wurde im Jahr 1955 erbaut. Das Haus hat im Jahr 2011 eine Wärmedämmung der Rückfassade und im Jahr 2012 eine Dachdämmung erhalten. Die Wohnung bietet im dritten Obergeschoss (Dachgeschoss) auf 75 m² Wohnfläche vier Zimmer, eine Küche und ein Bad. Sie ist mit einer Rendite von 4,34 % vermietet. Der Mieter wohnt dort seit dem Jahr 1974 und fühlt sich in der Wohnung als Rentner auch sehr wohl. Die Frist für eine Eigenbedarfskündigung beträgt 10 Jahre nach Eigentumsumschreibung zzgl. der Kündigungsfrist aus dem Mietvertrag. Im November 2014 wurde in der Wohnung eine neue Gastherme installiert. Über der Wohnung liegt ein Dachboden mit einer Größe von 63 m², der zur Wohnung gehört und nach Erteilung einer Baugenehmigung, mit Zugang aus der Wohnung heraus, ausgebaut werden kann. Die Zustimmung der Miteigentümer liegt dafür bereits vor. Zusätzlich wird ein separater Abstellkeller bereitgehalten und eine Waschmaschine kann im gemeinschaftlichen Waschmaschinenraum aufgestellt werden.

Für weitere Informationen fordern Sie einfach unser Exposé an.

Erfolgreich vermittelte Immobilien

Aus langjähriger Erfahrung, mit Erfolg am Immobilienmarkt, entsteht die Sicherheit für das Vertrauen in die Kompetenz als Basis für erfolgreiche Immobilienvermittlungen. So können Sie dem Verkauf, der Vermietung oder auch Ihrer Suche sorgenfrei entgegenblicken. Wir bieten Ihnen hier einen kleinen Auszug einiger erfolgreich von uns vermittelter Immobilien im Stadtgebiet von Hannover und der Region.

 

Wohnimmobilien Verkauf / Eigentumswohnungen

Hannover / List

Hausansicht_Isernh-

Eigentumswohnung (vermietet)

Zimmer: 2
Wohnfläche: 58 m²

Hannover / Wettbergen

Hausansicht_Lessing

Eigentumswohnung
.

Zimmer: 3
Wohnfläche: 75 m²
Loggia: 1
Stellplatz: 1

Hannover / List

Hausansicht_Isernh

Eigentumswohnung (vermietet)

Zimmer: 3
Wohnfläche: 75 m²
Loggia: 1

Hannover / Leinhausen

IMG_2527

 

Eigentumswohnung im Reihenhausstil

Zimmer: 2
Wohnfläche: 42 m²
Stellplatz: 1

Hannover / Misburg

IMG_0981

Eigentumswohnung

Zimmer: 3
Wohnfläche: 72 m²
Loggia: 1
Stellplatz: 1

Hannover / Sahlkamp

IMG_0871

Eigentumswohnung

Zimmer: 3
Wohnfläche: 75 m²
Loggia: 1
Stellplatz: 1

Hannover / Mittelfeld

Hausansicht_mittelf

Eigentumswohnung (vermietet)

Zimmer: 2
Wohnfläche: 45m²

Hannover / Vahrenwald

Hausansicht_Philips

Eigentumswohnung

Zimmer: 3
Wohnfläche: 75 m²
Loggia: 1

Laatzen

Hausansicht_Heidf

Eigentumswohnung

Zimmer: 3
Wohnfläche: 75 m²
Loggia: 1

 

Wohnimmobilien Verkauf / Häuser

Hannover / Misburg

Hausansicht_RMH

Reihenmittelhaus

Sehnde

DHH_Sehnde

Doppelhaushäflte mit 5 Zimmern

Alfeld / Zentrum

Alfeld1

Mehrfamilienhaus

 

Wohnimmobilien / Vermietungen

Hannover / Bothfeld

Eingangsbereich

Wohnung

Zimmer: 3
Terrasse: 1
Einbauküche: 1

Hannover / Misburg

Wohnbereich

Wohnung / möbliert

Zimmer: 2
Balkon: 1
Garten: 1

Hannover / Sahlkamp

Hausansicht

Wohnung

Zimmer: 4
Balkon: 1

 

Hannover / Bothfeld

Flur

Wohnung

Zimmer: 4
Balkon: 1
Garage: 1

Hannover / Heideviertel

Rückansicht-

Reihenmittelhaus

Zimmer: 6
Garten: 1
Garage: 1

Hannover / Anderten

Hausansicht

Wohnung

Zimmer: 5
Balkon: 2
Dachterrasse: 1
Stellplatz 1

Wohnung frei? Nein aber mit Dachterrasse

Verkauf einer vermieteten Eigentumswohnung in Hannovers Stadteil-Linden Mitte. Die zwei Zimmer Wohnung liegt im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses mit insgesamt 5 Wohneinheiten und einer denkmalgeschützten Fassade aus dem Jahr 1901. Die Wohnung selbst wurde im Jahr 1991 mit neuer Dacheindeckung erstellt.

Wo sich die Wohnung befindet

Diese vermietete Dachgeschosswohnung befindet sich in der Landeshauptstadt Hannover im beliebten Stadtteil Linden-Mitte im Umfeld liebevoll restaurierter Häuser aus der Gründerzeit. Dieser Stadtteil liegt westlich der Kernstadt und gehört zum Stadtbezirk Linden-Limmer mit ca. 11.600 Einwohnern. Von der nahegelegenen Straßenbahnlinie sind es nur 2 Minuten Fußweg bis zur Wohnung. Die Dinge für den täglichen Bedarf lassen sich hier aufgrund der guten Erreichbarkeit gut ohne Pkw erledigen.

Infrastruktur-Einrichtungen

Konkret sind folgende Infrastruktur-Einrichtungen vorhanden:
Kindergarten; Gesamtschule; Krankenhaus; Hausarzt; Facharzt; Zahnarzt; Apotheke; Bank/Sparkasse; Bäcker; Metzger; Supermarkt; Friseur

Zur Immobilie

Das Mehrfamilienhaus wurde im Jahr 1901 errichtet. Die Fassade steht unter Denkmalschutz. Im Jahr 2008 wurden die Fenster der Fassade des Hauses erneuert und die Fassade selbst überarbeitet. Die Wohnung wurde 1991 mit der Neueindeckung des Daches erstellt. Sie bietet im dritten Obergeschoss auf 90 m² Wohnfläche einen großen Wohnflur mit einer offenen Küche, zwei Zimmer, ein Bad mit Fenster, eine kleine Abstellkammer und eine Dachterrasse. Die Wohnung ist mit einer Rendite von 3,50 % vermietet. Der Wohn- und Schlafbereich ist mit Holzdielen ausgelegt, das Bad und die Küche sind gefliest.

Für weitere Informationen fordern Sie einfach unser Exposé an.