Siemens AG – ein internationaler Erfolg in Hannover

SIEMENS Hannover 1 SIEMENS Hannover 1

Erfolgreich seit über einem Jahrhundert

Die Siemens AG ist ein deutscher Konzern mit einem breit gefächerten Portfolio. Neben den Hauptsitzen in Berlin und München verfügt sie über weitere Niederlassungen in Hannover und 122 anderen Orten in Deutschland, sowie Zweigstellen und Vertretungen in 190 weiteren Ländern.

Ein großes Unternehmen mit vielversprechender Zukunft

Die Siemens AG wurde ursprünglich im Jahr 1847 in Berlin unter dem Namen Telegraphen Bau-Anstalt von Siemens & Halske gegründet. Von Anfang an nahm das Unternehmen für sich in Anspruch, nicht nur der Gewinnmaximierung, sondern auch dem Wohl der Gesellschaft als Ganzes zu dienen.

Bereits 1863 war das Unternehmen so erfolgreich, dass es seinen ersten Auslandsstandort, eine Produktionsstädte für Kabel in England gründete. Noch im 19. Jahrhundert folgten weitere Niederlassungen in Russland, Österreich, Belgien, Spanien und Japan.

1897 erfolgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und das Unternehmen erhielt seinen heutigen Namen Siemens AG. Mittlerweile war es auch auf dem Elektromarkt und im Eisenbahnbau erfolgreich. Nach den Rückschlägen durch den Ersten Weltkrieg kamen die Bereiche Medizintechnik, Rundfunk und Haushaltsgeräte hinzu. Die Teilung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg führte zur Gründung des zweiten Hauptsitzes in München.

Heute verfügt die Siemens AG über 15 Teilbereiche von der Anlagentechnik über den Bereich Automobiltechnik und Verkehr bis hin zur Kommunikationstechnik und Herstellung medizinischer Geräte. Sie ist sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich tätig und verfügt damit über eine Vielzahl sicherer Standbeine, die sie auch durch zukünftige Krisen tragen werden.

Im Großraum Hannover bietet Siemens mit drei Standorten eine Vielzahl attraktiver Arbeitsplätze. Neben dem Standort in der Rotenburger Straße 24 existieren ein Kundendienst im Zentrum der Stadt und eine weitere Niederlassung in Laatzen.

Die Siemens AG hat etwa 293.000 Mitarbeiter und eine Bewertung von 3,8 Sternen auf Kununu, sowohl bei den Mitarbeitern, als auch den Auszubildenden. Mitarbeiter am Standort Hannover loben dabei insbesondere die gute Arbeitsatmosphäre, die Sicherheit der Arbeitsplätze aufgrund der Größe des Konzerns und interessante Arbeitsaufgaben.

In Langenhagen beschäftigt die MTU Maintenance eine Vielzahl an kompetentem Fachpersonal, das für die Reparaturen spezielle Hightech-Verfahren entwickelt hat. Diese sind teilweise absolut einzigartig und können nur von den eigenen Mitarbeitern durchgeführt werden. Es werden Instandhaltungspläne für den ganzen Lebenszyklus eines Triebwerkes erstellt. Diese rundum-Betreuung wird von den Kunden gerne angenommen.

Zum 40-jährigen Jubiläum steigt der Umsatz auf über 4 Milliarden US-Dollar. Um alle Aufträge termingerecht erledigen zu können, musste expandiert werden. Es entstand ein neues Bürogebäude und eine 22.000 qm große Werkhalle.

Auf Kununu wird die Firma MTU, zu der die MTU Maintenance aus Langenhagen gehört, mit einer 3,7 bewertet. Die Atmosphäre am Arbeitsplatz ist sehr gut. Die Vorgesetzten legen einen ehrlichen und korrekten Führungsstil an den Tag. Da die MTU Maintenance Hannover ständig neue, innovative Lösungen für ihre Kunden sucht, gibt es natürlich sehr interessante Aufgaben für die Mitarbeiter. Regelmäßige Schulungen sind ein unbedingtes Muss und sorgen für hochqualifiziertes Fachpersonal.

Cookie Consent with Real Cookie Banner