Diese Unterlagen benötigen Sie zum Immobilienverkauf

Ihr Immobilienverkauf

Nur mit diesen Unterlagen

Einen Immobilienverkauf erfolgreich abzuwickeln kann sehr aufwendig und zeitfressend sein. Hierbei muss einiges beachtet werden. Kosten und Fehlerquellen lauern hier an vielen Stellen. Um Ihren Immobilienverkauf pragmatisch zu planen und auf einer sicheren Grundlage zu starten, sind einige Unterlagen erforderlich. Welche das sind, wofür sie verwendet werden und woher Sie diese bekommen, erfahren Sie hier von unseren City Immobilienmaklern.

City Immobilienmakler informiert Sie hier über alles Wissenswerte rund um Unterlagen zum Hausverkauf und hilft Ihnen auch bei weiteren Fragen oder der Beantragung gerne.

Ihr Immobilienverkauf

Alle City Immobilienmakler Vorteile im Überblick

  • Aktueller Grundsteuerbescheid
  • Energieausweis
  • Grundbuchauszug – muss beim Amtsgericht beantragt werden
  • Nachweise von Modernisierung und Sanierung
  • Nutz-, Wohn- und Grundflächenberechnung
  • Berechnung der umbauten Fläche (Kubatur)
  • Baupläne – werden von Bauträgern oder Architekten ausgestellt
  • Bauakte
  • Grundriss
  • Flurkarte – ist erhältlich beim Katasteramt
  • Derzeitige Gebäudeversicherungspolice
  • Liste von Mängeln (wenn vorhanden)
  • Altlastenverzeichnis- Auszug – (maximal drei Monate alt)
  • Baulastenverzeichnis- Auszug
Die Checkliste

Alle Unterlagen für Ihren Hausverkauf

Unsere City Immobilienmaklerwissen genau, welche unterlagen Sie benötigen, wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, und wo Sie diese beantragen müssen.

Im Papierdschungel

Wofür benötige ich all die Unterlagen?

Ein Hausverkauf sollte gut überlegt und geplant sein. Bevor es also mit der Vermarktung, den Besichtigungen und der Erstellung eines Exposés losgehen kann, sollten alle wichtigen Fakten und Informationen zu Ihrer Immobilie vorliegen.

Die Unterlagen dienen also zum einen Ihnen als Verkäufer für eine zielgerichtete Verkaufsplanung und zum anderen den möglichen Käufern zur Orientierung. Interessenten erhalten dementsprechend von Anfang an einen guten Überblick und können auf dieser Basis eine Kaufentscheidung treffen.

Gleichzeitig sichern Sie als Verkäufer sich ab, wenn Sie keine Informationen vorenthalten oder mögliche Mängel unterschlagen. Sollten einige Unterlagen fehlen, kann es sogar zu Geldstrafen kommen. Sorgen Sie daher rechtzeitig für die Beantragung der notwendigen Unterlagen und gehen Sie hierbei kein Risiko ein.

Neben den allgemein notwendigen Dokumenten, kann es hilfreich sein, einige weitere zu beschaffen wie beispielsweise:

  • Bauvertrag
  • Rechnungen, Gebrauchsanweisungen und Garantieurkunden der Ausstattung
  • Denkmalschutzbestimmungen – hierfür ist die untere Denkmalschutz- oder Baurechtsbehörde zuständig
  • Erbpachtverträge
  • Nachweise verschiedener Wartungsarbeiten
  • Mietverträge, Mieteinkünfte und Betriebskostenabrechnungen – werden bei vermieteten Immobilien fällig

Wenn Sie eine Eigentumswohnung verkaufen möchten, erscheinen in der Regel folgende Aspekte zusätzlich auf dem Kostenplan:

  • Gemeinschaftsordnung
  • Notariell beglaubigter Entwurf eines Kaufvertrags
  • Teilungserklärung
  • Wohngeldabrechnungen
  • Wirtschaftsplan
  • Protokolle der Eigentümerversammlungen
Auch interessant

Immpobilien Ratgeber

Das gehört in den Immobilienvertrag

Einen Immobilienvertrag aufsetzen – wer ist dafür zuständig? Was gehört überhaupt alles hinein? Was sollte hierbei beachtet werden? Informieren Sie sich hier.

Das richtige Exposé

Diese 7 Punkte gehören in ein gutes Exposé

Welche Aspekte sollte ein gutes Exposé enthalten, um Kaufinteressenten optimal anzusprechen? Unsere City Immobilienmakler Profis verraten es Ihnen hier.


Berühmt und berüchtigt

Der Energieausweis

Jeder Immobilienbesitzer weiß um die Wichtigkeit des Energieausweises. Oft wird von der Unabdingbarkeit dieses Dokumentes gesprochen, denn falls Sie es bei einem Immobilienverkauf nicht vorlegen können, droht ein hohes Bußgeld. Trotzdem ist zum Beispiel die Beantragung komplizierter als bei anderen Dokumenten. Um Sie hierbei nicht im Regen stehen zu lassen, haben unsere City Immobilienmaklernützliche Fakten rund um den Energiepass gesammelt, damit Sie hier auf der sicheren Seite sind.

Ein Energieausweis ist die Bescheinigung des energetischen Zustands Ihrer Immobilie. Er teilt Ihre Immobilie in eine Energieeffizienzklasse ein und ist in der Regel zehn Jahre lang gültig.

Der Energieausweis – Sie können einen Energiepass ausgestellt bekommen bei folgenden Punkten: Speziell berechtigten Handwerkern oder spezialisierten Handwerksmeistern, Anerkannten und geprüften Technikern in Hochbau, Bauingenieurwesen und Gebäudetechnik (2 jährige Berufserfahrung in bau- und anlagetechnischen Bereichen aus dem Hochbau erforderlich), Technikern, die energiesparendes Bauen als Studienschwerpunkt hatten, Anbietern mit entsprechender Berechtigung

Sie benötigen keinen Energiepass, wen: Ihre Immobilie maximal 50 qm Nutzungsfläche besitzt, Sie ein Baudenkmal oder eine Immobilie mit speziell erhaltenswerter Bausubstanz besitzen, Ihr Gebäude gar nicht oder nur eingeschränkt mithilfe von Energie beheizt oder gekühlt wird.

City Immobilienmakler

Wir helfen Ihnen mit unseren Leistungen aus der Dokumentenflut

  • Kostenfreie Immobilienbewertung
  • Individuelle Beratung
  • Vollständiger Sorglos Service
  • Zielgruppengerichtete Vermarktung
  • Qualifizierte Besichtigungstermine
  • Qualitative Exposéanfertigung
  • Zeitgemäße 3D Rundgänge
  • Rechtskompetente Verträge
  • Optimale Preisgespräche
  • Vorauswahl von Interessenten
Halten Sie sich an Profis

So beugen Sie Fehler bei der Dokumentenbeschaffung vor

Letztendlich ist so ein Hausverkauf an sich schon stressig genug. Die Beantragung und das Zusammentragen der verschiedenen Dokumente können eine ganze Weile dauern und sehr unübersichtlich sein. Um hier eine strukturierte Vorgehensweise zu garantieren und eine Papierflut zu vermeiden, können Sie sich mit der Beschaffung der Unterlagen an einen versierten Immobilienexperten wenden. Dieser kann zum Beispiel ein Immobilienmakler sein.

Unser breites City Immobilienmakler Netzwerk bietet für jede Region den idealen Ansprechpartner. Unsere Makler übernehmen, neben der Zusammentragung der Dokumente, auch gerne jeden weiteren Schritt Ihres Hausverkaufs und helfen Ihnen bei der Planung wie gleichermaßen bei der Durchführung. Mit unserer Hilfe kann Ihr Immobilienverkauf schnell vonstattengehen und wir finden garantiert den idealen Käufer für Ihr Objekt.

Kontaktieren Sie uns!