Hauswertrechner 2020: So viel bringt ein Hausverkauf

City Immobilienmakler antwortet

Lohnt sich der Hausverkauf?

Sie möchten Ihr Haus verkaufen, sind sich aber bezüglich des Kostenvorteils nicht sicher? Lohnt sich ein Hausverkauf für Sie überhaupt? Und welche Ausgaben müssen Sie mit einberechnen, bevor Sie den Gewinn errechnen können? Wie planen Sie die finanzielle Strategie Ihres Hausverkaufs? City Immobilienmakler hat die Antworten.

City Immobilienmakler informiert Sie hier über mögliche Kosten und Gewinne, die aus Ihrem Hausverkauf resultieren können. Profitieren Sie von unseren hilfreichen Informationen und seien Sie bezüglich jeglicher finanzieller Aspekte bestens vorbereitet.

CITY IMMOBILIENMAKLER

Das sind unsere Vorteile

  • Komplette Modernität
  • Umfangreiches Know-how
  • Weitreichende Vernetzung
  • Gewährleistete Seriosität
  • Optimaler Verkaufspreis
  • Persönliche UnterstĂĽtzung
  • Rundum Sorglos Service
  • Optimale Regionalkenntnis
  • Höchste Schnelligkeit
  • GroĂźe Reichweite
Die Immobilienbewertung

Was ist Ihre höchstmögliche Gewinnspanne?

Es ist vor einem Hausverkauf unabdingbar, eine detaillierte Immobilienbewertung durchzuführen, um genau zu wissen, wie viel Ihr Verkaufsobjekt auf dem Markt wirklich wert ist. Bei einer solchen Beurteilung werden alle denkbaren Aspekte Ihrer Immobilie einbezogen wie etwa verschiedene Standortfaktoren, Modernisierungsmaßnahmen, Mängel, aber auch Besonderheiten, die eine Kaufentscheidung fördern könnten.

Ziehen Sie hierzu am besten einen versierten Immobilienexperten, zum Beispiel aus dem City Immobilienmakler Team, zu Rate. Dieser kennt sich mit den vorhandenen Bewertungskriterien bestens aus und kann unter Einbezug der aktuellen Lage des Immobilienmarktes einen realistischen Preis fĂĽr Ihr Verkaufsobjekt festlegen.

Der ermittelte Preis bildet somit in der Regel die höchste Summe, die Sie durch einen Verkauf Ihrer Immobilie erzielen können. Diese lässt sich aber in der Regel noch steigern, wenn Sie ein paar Schönheitsreparaturen und Renovierungsarbeiten vornehmen. Des Weiteren sollten Sie einen finanziellen Verhandlungsrahmen festlegen, indem Sie einschätzen, wie weit Sie mit dem Preis höchstens heruntergehen möchten. Auch hierbei kann Ihnen ein Makler behilflich sein.

Beim Festlegen des niedrigsten Verkaufspreises, kann es helfen, wenn Sie erst einmal eine Rechnung bezĂĽglich der gesamten Ausgaben aufstellen, die bei Ihrem Hausverkauf auf Sie zukommen werden, um zu errechnen, wie viel Sie generieren mĂĽssen, um einen Gewinn zu erzielen.

Ausgaben bei Ihrem Hausverkauf

Was bleibt vom Gewinn am Ende ĂĽbrig?

Leider sind Sie als Verkäufer im Immobiliengeschäft meist nicht der einzige, der von Ihrem Hausverkauf profitiert. Während des Veräußerungsprozesses kommen einige Gebühren auf Sie zu, welche vorab zwangsläufig einkalkuliert werden sollten, damit am Ende ein wirklicher Gewinn für Sie übrigbleibt.

Wie viel Geld Sie letztendlich mit Ihrem Hausverkauf verdienen, hängt von vielen verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel der Region und dem Wert der Immobilie ab und kann nicht pauschalisiert werden. Lassen Sie sich am besten vom Immobilienmakler Ihres Vertrauens diesbezüglich beraten und stellen Sie gemeinsam eine Kostenrechnung auf. Unsere City Immobilienmakler Experten haben hier einige Kostenpunkte aufgeführt, die Sie bei Ihrem Hausverkauf nicht außer Acht lassen sollten.

Ausgaben bei Ihrem Hausverkauf

Die Steuern

Nicht zwangsläufig müssen bei Ihrem Hausverkauf steuerliche Gebühren anfallen. Dies hängt vor allem davon ab, welche Art von Immobilie Sie verkaufen möchten und welchen Zeitpunkt Sie dafür wählen.

Die Spekulationssteuer wird am Einkommenssteuersatz berechnet und fällt dann an, wenn zwischen dem Kaufs- und Verkaufsdatum keine zehn Jahre liegen und Sie Ihr Haus nicht selbst bewohnt haben. Haben Sie allerdings mindestens drei Jahre selbst in Ihrer Immobilie gewohnt, müssen Sie keine Spekulationssteuer bezahlen, auch wenn der eigentliche Kauf weniger ein Jahrzehnt zurückliegt.

Sie müssen eine Gewerbesteuer leisten, wenn Sie innerhalb von fünf Jahren mindestens drei Immobilien verkauft haben. In diesem Fall werden Sie vom Finanzamt nicht mehr als Privatverkäufer angesehen.

Ausgaben bei Ihrem Hausverkauf

Die MaklergebĂĽhren

Es ist sinnvoll, mit Ihrem Hausverkauf einen erfahrenen Immobilienmakler zu betrauen, denn er verfügt über das nötige Fachwissen und kann die anfallenden Aufgaben routiniert und effizient erledigen. Gerade, wenn Sie in Sachen Immobilien nicht sonderlich versiert sind, kann das Ausmaß eines Hausverkaufs Sie schnell überrumpeln. Hier ist ein Makler aus unserem City Immobilienmakler Team genau der richtige Ansprechpartner, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, Fehler zu vermeiden und Ihren Veräußerungsprozess erfolgreich abzuschließen.

Generell wird die Maklercourtage als Prozentanteil vom Erlös des Hausverkaufs gerechnet. Welche Kosten Sie für die Maklercourtage einplanen müssen, variiert von Bundesland zu Bundesland und wird zudem oftmals zwischen Käufer und Verkäufer verhandelt, da hierfür keine gesetzlichen Regelungen bestehen. In vielen Fällen tragen Sie als Verkäufer auch gar keinen oder nur einen geringen Teil der Provision.

In folgenden Bundesländern wird die Maklerprovision in der Regel zu gleichen Teilen zwischen beiden Vertragsparteien aufgeteilt:

  • Bayern
  • Sachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Baden-WĂĽrttemberg
  • Saarland
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein

In manch anderen Bundesländern ist es von Region zu Region verschieden, wer wie viel bezahlen muss. Zudem gibt es auch Gebiete, in denen Sie als Verkäufer nur einen kleineren Anteil oder aber gar keinen zu zahlen haben. Informieren Sie sich vorab bei Ihrem betrauten Immobilienmakler bezüglich der Rahmenbedingungen Ihrer Region.

Ausgaben bei Ihrem Hausverkauf

Die Notarkosten

Der Notar wird bei Abschluss eines Kaufvertrages konsultiert und fungiert hierbei als neutrale Einheit, welche den Vertrag aufsetzt und dessen Unterzeichnung beaufsichtigt. Unter Umständen können Sie hierbei auch einige Mühe bei der Beschaffung relevanter Dokumente einsparen, denn dies wird häufig auch vom beauftragten Notar übernommen. In der Regel belaufen sich die Notarkosten bei einer Immobilienveräußerung auf einen bis eineinhalb Prozent des Verkaufserlöses.

Ausgaben bei Ihrem Hausverkauf

Die Unterlagen

Um Ihren Hausverkauf vor dem Gesetz richtig abzuwickeln, ist es erforderlich, einige Unterlagen zu beantragen, welche den Interessenten vorgelegt werden. Hierbei können unterschiedliche Kosten entstehen, welche sich je nach zuständiger Behörde unterscheiden. Sorgen Sie vorab dafür, dass Sie alle notwendigen Dokumente zusammengetragen haben, und erstellen Sie auch hierbei einen Plan, welche Kosten einkalkuliert werden müssen. Auch hierbei kann Ihnen ein versierter Immobilienexperte, beispielsweise aus dem City Immobilienmakler Netzwerk, behilflich sein.

In folgenden Bundesländern wird die Maklerprovision in der Regel zu gleichen Teilen zwischen beiden Vertragsparteien aufgeteilt:

  • Energiepass: Verbrauchsausweis (ca. 50 – 80€) / Bedarfsausweis (bis zu 300€)
  • Auszug aus dem Grundbuch
  • Modernisierungs-, Sanierungs- und Mängelnachweise
  • Berechnung der Nutz-, Wohn-, Grundfläche und der umbauten Fläche (Kubatur)
  • Bauakte, Flurkarte, Baupläne und Grundriss
  • GĂĽltiger Grundsteuerbescheid
  • Momentane Gebäudeversicherungspolice
  • AuszĂĽge aus Bau- und Altlastenverzeichnis
Auch interessant

Immobilien Ratgeber

Mit Immobilien zum Millionär werden? So geht´s!

Mit Immobilien zum Millionär werden? So geht´s!

Sie träumen davon, durch kluge Investitionen in Immobilien viel Geld zu generieren? City Immobilienmakler zeigt Ihnen in diesem Beitrag, wie es klappen kann.

Immobilien Ratgeber

Deshalb sollten Sie noch heute in Immobilien investieren

Deshalb sollten Sie noch heute in Immobilien investieren

Die Immobilienbranche hält eine Menge an großartigen Investitionsmöglichkeiten für Sie bereit. Lesen Sie hier, warum sich ein Immobilieninvestment lohnt.


CITY IMMOBILIENMAKLER

Von diesen Leistungen profitieren Sie

  • Beratung
  • UnterstĂĽtzung
  • Immobilienbewertung
  • Besichtigungen
  • 3D Besichtigungen
  • SolvenzprĂĽfungen
  • ExposĂ©anfertigung
  • Vermarktung
  • Vertragserstellung
  • Verkaufsgespräche
Mit City Immobilienmakler

Den idealen Gewinn aus Ihrem Hausverkauf herausholen

Die richtige Planung von Gewinnen und Verlusten kann aufwendig und kompliziert sein. City Immobilienmakler hilft Ihnen, sich einen einfachen Überblick über anfallende Kosten und letztendliche Erlöse zu verschaffen und kennt hier sämtliche Sonderreglungen.

Ein geschulter Immobilienmakler fĂĽr Ihre Region, aus unserem weitreichenden City Immobilienmakler Netzwerk, begleitet Sie Schritt fĂĽr Schritt durch Ihren Verkaufsprozess und punktet in jedem Aufgabenbereich mit reichlich Expertise und Verkaufsgeschick. Vertrauen Sie auf City Immobilienmakler und sichern Sie sich jetzt unsere Vorteile.

Kontaktieren Sie uns!