Vermeiden Sie diese Fehler bei Ihrem Besichtigungstermin

Besichtigungstermine ohne Makler

Diese Fehler können auftreten

Viele Immobilienbesitzer glauben, die Besichtigungen ihres Hauses oder ihrer Wohnung würde bei einem Verkauf von selbst erfolgreich verlaufen. Dabei unterschätzen sie leicht den Aufwand von Vorbereitung und Durchführung des Besichtigungstermins. Viele Aufgaben stehen hierbei an und ebenso viele Fehler können auftreten. Wir von City Immobilienmakler machen Sie auf mögliche Fehlerquellen aufmerksam und helfen Ihnen dabei, diesen vorzubeugen.

Holen Sie mit City Immobilienmakler den maximalen Erfolg aus Ihrer Haus- oder Wohnungsbesichtigung heraus und präsentieren Sie sich und Ihre Immobilie im besten Licht.

CITY IMMOBILIENMAKLER

Fehler beim Besichtigungstermin mit unseren Vorteilen vermeiden

  • Professionalität
  • Know-how
  • Ortskenntnis
  • Komplettservice
  • Charakter
  • Reichweite
  • Vernetzung
  • Modernität
  • Bestpreis
  • Geschwindigkeit
Fehler 1

Sie haben sich nicht ausreichend vorbereitet

Ohne eine ausführliche Vorbereitung funktioniert Ihre Immobilienbesichtigung nicht. Denn hier geht es um mehr, als bloß Interessenten einzuladen und diese kurz in Ihrem Verkaufsobjekt herumzuführen. Für potenzielle Käufer wie auch für Sie, geht es beim Immobilienverkauf um eine Menge Geld, da möchten Interessenten über Eckdaten und Eigenschaften Ihrer Immobilie vollends informiert werden. Machen Sie nicht den Fehler, unvorbereitet in eine Besichtigung zu gehen, denn in diesem Fall würden mögliche Käufer sehr schnell das Interesse verlieren.

Aus diesem Grund sollten Sie auf sämtliche Fragen von Besuchern die passenden Antworten parat halten und ihnen einen Überblick über die wichtigsten Informationen verschaffen. Hierzu sollten Sie zudem mit der Beantragung der notwendigen Unterlagen für Ihren Haus- oder Wohnungsverkauf nicht zu lange warten. Werden die ausschlaggebenden Dokumente wie beispielsweise der Grundriss oder Energieausweis den Interessenten nicht rechtzeitig vorgelegt, entsteht ein schlechter Eindruck, was die Kaufentscheidung negativ beeinflussen kann.

Um keine Aufgabe zu vergessen und die Vorbereitung so strukturiert wie möglich zu halten, können Sie sich auch eine Auflistung erstellen und die erledigten Punkte abhaken. Gerne übernehmen unsere City Immobilienmakler auch die gesamte Planung und Durchführung Ihrer Besichtigung.

Fehler 2

Exposé Fehlanzeige

Ein fataler Fehler, der Sie einige liquide Käufer kosten könnte, wäre es, wenn Sie den Interessenten bei einem Besichtigungstermin kein Exposé anbieten könnten. Ein Exposé enthält die wichtigsten Angaben zu Ihrem Verkaufsobjekt und ist für Kaufinteressenten ideal, um sich einen Überblick zu verschaffen. Fehlt dieses, haben potenzielle Käufer während der Besichtigung keinerlei Anhaltspunkte und vergessen womöglich wichtige Details, die verkaufsfördernd wirken könnten.

Zudem hilft ein Exposé, welches aussagekräftige Fotos, den Grundriss und den Energieausweis enthält, den Kaufinteressenten nach der Besichtigung dabei, sich besser an Ihre Immobilie zu erinnern und intensiver über eine Kaufentscheidung nachzudenken. Also: ohne ein professionell gestaltetes und ansprechendes Exposé, ist Ihre Immobilie schnell aus dem Rennen.

Fehler 3

Sie holen nicht das Beste aus Ihrer Immobilie heraus

Ihre Immobilie ist dunkel und vollgestellt mit Gerümpel? Außerdem blättert die Tapete bereits ab und Fliesen sind herausgebrochen? Das gibt ein wenig ansprechendes Bild für Kaufinteressenten ab. Viel schöner und interessanter ist es, eine helle Wohnung zu begehen, in der man sich sofort wohlfühlt und sich das alltägliche Leben ausmalen kann. Saubere, aufgeräumte und angenehm beleuchtete Häuser oder Wohnungen vermitteln viel eher ein Gefühl von Geborgenheit.

Immobilien verkaufen sich in der Regel schwer von allein. Helfen Sie also ruhig etwas nach: Nehmen Sie kleinere Renovierungs- oder Modernisierungsarbeiten vor, reinigen Sie Ihr Haus gründlich und entrümpeln Sie es. Das müssen Sie in den meisten Fällen vor einem Umzug sowieso tun.

Vergessen Sie dabei nicht die Außenanlage Ihres Verkaufsobjekts wie etwa den Garten, die Garage oder das Carport. Zupfen Sie vor einem Besichtigungstermin noch einmal Unkraut und mähen Sie den Rasen. Vernachlässigte oder überwucherte Grundstücke machen keinen guten Eindruck und bedeuten letztendlich noch mehr Arbeit für die neuen Eigentümer.

Eine super Möglichkeit, garantiert einen guten ersten Eindruck bei Interessenten zu erwecken und Fehlerquellen zu entgehen, bietet das Home Staging. Hierbei werden von Profis gezielt Wohn- und Dekorationselemente eingesetzt, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen und das Interesse möglicher Käufer zu steigern. Hierbei wird vor allem auf schlichte Dekoration und ansprechende Farben gesetzt. Die Interessenten sollen auf diese Weise eine bessere Vorstellung bekommen, wie sich das Bewohnen Ihrer Immobilie gestalten könnte.

Fehler 4

Hochstapeln unerwünscht

Ein weiterer Fehler, den Sie unbedingt vermeiden sollten, ist es, zu viel zu versprechen. Wenn Sie Interessenten während einer Haus- oder Wohnungsbesichtigung erzählen, die Immobilie sei gerade erst komplett saniert worden und besäße keinerlei Mängel, obwohl dies nicht zutrifft, wirkt sich das garantiert nur negativ für Sie aus. Natürlich sollten Sie auch bei einer Besichtigung den Fokus auf die Vorzüge Ihres Verkaufsobjekts lenken. Zeigen Sie Interessenten zum Beispiel als Highlight den großen Garten oder Balkon.

Jedoch sollten auch vorhandene Makel nicht verschwiegen werden. Gehen Sie offen und ehrlich mit der gegebenen Situation um und sehen Sie von Beschönigungen und Unterschlagungen ab. Kaufinteressenten möchten sich ein klares Bild Ihrer Immobilie machen, denn die Entscheidung für einen Haus- oder Wohnungskauf sollte gut durchdacht werden. Potenzielle Käufer werden Ihre Ehrlichkeit zu schätzen wissen und Sie wirken vertrauenswürdiger wie auch zuverlässiger.

Gegebenenfalls kann Ihnen auch ein Immobilien Profi, zum Beispiel aus dem City Immobilienmakler Netzwerk, behilflich sein. Er kennt die besten Verkaufsstrategien und findet für jede Situation die richtigen Worte.

Fehler 5

Sie vernachlässigen die Kommunikation zu Interessenten

In einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung stellt die Kommunikation beider Parteien einen sehr wichtigen Gesichtspunkt dar. Wenn Sie Kaufinteressenten für sich gewinnen möchten, sollten Sie auf eine offene und transparente Verständigung setzen.

Machen Sie nicht den Fehler, Interessenten abzuschrecken, indem Sie ihnen etwas vorenthalten oder auf Fragen kaum eingehen. Das stellt bei der Entscheidung für oder gegen einen Kauf nämlich ganz sicher einen Minuspunkt dar. Versichern Sie potenziellen Käufern, dass Sie gern für Fragen zur Verfügung stehen und seien Sie generell gut erreichbar.

Halten Sie nicht eisern am festgesetzten Verkaufspreis fest, sondern werden Sie sich im Voraus darüber klar, inwieweit Sie Verhandlungsspielraum einräumen möchten. Überlegen Sie, ob Sie bereit sind, Kompromisse zu schließen, lassen Sie sich jedoch auch nicht von den Interessenten zu weit herunterhandeln. Sie sollten sich über Vorzüge und Mängel Ihrer Immobilie gleichermaßen bewusst sein und dementsprechend gute Verkaufsargumente vorweisen können, die gegebenenfalls auch ein Festhalten am ursprünglichen Preis rechtfertigen.

Verkaufsverhandlungen zu führen ist nicht immer leicht und man benötigt hierfür den nötigen Biss sowie eine gewisse Erfahrung. Lassen Sie sich von einem versierten Immobilienmakler helfen und steuern Sie somit die Verhandlungen in die gewünschte Richtung. Unsere City Immobilienmakler unterstützen Sie hierbei jederzeit gerne.

Auch interessant

Der Besichtigungstermin

So bereiten Sie sich und Ihre Immobilie optimal vor

So bereiten Sie sich und Ihre Immobilie optimal vor

Mit diesen hilfreichen Tipps unserer Immobilienmakler kann Ihr Traum einer erfolgreichen Haus- oder Wohnungsbesichtigung ganz schnell wahr werden.

Immobilien Ratgeber

Vermeiden Sie diese Fehler bei der Preisverhandlung

Vermeiden Sie diese Fehler bei der Preisverhandlung

City Immobilienmakler zeigt Ihnen hier, welche Fehler Sie vermeiden sollten, um bei Ihrem Haus- oder Wohnungsverkauf erfolgreiche Preisverhandlungen zu führen.


Unsere Leistungen

So vermeidet City Immobilienmakler Fehler für Sie

  • Fachmännische Besichtigungstermine
  • Zielgruppenorientierte Vermarktung
  • Rechtssichere Vertragserstellung
  • Selbstbewusste Preisverhandlung
  • Zeitgemäße 3D Besichtigungen
  • Bonitätsprüfung von Käufern
  • Hochwertige Exposéerstellung
  • Gratis Objektbewertung
  • Exklusives Home Staging
  • Personalisierte Beratung
Die Lösung

Fehler vermeiden mit City Immobilienmakler

Wie Sie bemerken, kann bei Ihrer Haus- oder Wohnungsbesichtigung einiges schiefgehen. Ein Immobilienverkauf ist in der Regel kein Selbstläufer. Die Bandbreite an Aufgaben ist große, ganz zu schweigen von den Fehlerquellen, die Ihren Verkaufsprozess gefährden können. Möchten Sie erfolgreiche Immobilienbesichtigungen anbieten, ohne mit großem Aufwand rechnen zu müssen, wenden Sie sich ganz einfach an City Immobilienmakler.

Unser großes Netzwerk an Experten vermittelt Ihnen ganz sicher den idealen Makler für Ihr Projekt rund um Immobilien. Die Erfahrung und das Marktwissen unserer City Immobilienmakler strecken sich über jeden Bereich des Immobilienverkaufs und erlauben uns die Arbeit mit neuen Techniken und Verkaufsstrategien. Vertrauen Sie auf das City Immobilienmakler Team und wir geben unser Bestes, Sie zu einem erfolgreichen Vertragsabschluss mit dem optimalen Käufer zu begleiten.

Kontaktieren Sie uns!