So steigern Sie den Verkaufserlös durch geschickte Preisverhandlung

DER VERKAUFSERLÖS

Diese Rolle spielt die richtige Preisverhandlung

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen und dabei einen guten Preis erzielen? Dann kommen Sie um Verkaufsverhandlungen nicht herum. Unsere City Immobilienmakler geben Ihnen hier hilfreiche Tipps, wie Sie mithilfe geschickter Preisverhandlungen den maximalen Gewinn aus Ihrem Hausverkauf herausholen können.

Die Experten von City Immobilienmakler wissen genau, worauf man bei Verkaufsgesprächen achten muss und wie diese garantiert zum gewünschten Ziel führen.

CITY IMMOBILIENMAKLER

Mit diesen Vorteilen zum optimalen Erlös

  • Professionalität
  • Know-how
  • Lokalkenntnis
  • Komplettservice
  • Menschlichkeit
  • Reichweite
  • Vernetzung
  • Moderne Mittel
  • Bester Preis
  • Leistungsfähigkeit
GUT DURCHDACHT

Strategische Preisverhandlungen

Bevor Sie Ihre Immobilie auf dem Markt anbieten, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie bei einem Vertragsschluss am nächsten an Ihren Wunschpreis herankommen. Hierfür gibt es verschiedene Methoden, wobei sich nicht jede bei Ihrer Immobilie bewähren wird. Um überhaupt einen gewissen Verhandlungsspielraum einräumen zu können, wird der Verkaufspreis meist entweder höher oder niedriger angesetzt, als der reale Marktwert.

Legen Sie einen etwas höheren Preis fest, als Sie letztendlich erzielen wollen, so räumen Sie Interessenten die Möglichkeit ein, Sie herunterzuhandeln. Hierbei können Sie also mit ein wenig Erfahrung und Verhandlungsgeschick sogar den realen Marktwert Ihrer Immobilie als Verkaufspreis erzielen. Interessenten bekommen so ein gutes Gefühl, weil Sie bereit waren, sich auf Verhandlungen einzulassen und Sie erhalten einen zufriedenstellenden Preis.

Einige Verkäufer verfolgen hingegen die Strategie, einen niedrigeren Preis anzusetzen, als sie eigentlich für ihre Immobilie erhalten könnten. In diesem Fall gibt es in der Regel mehrere Interessenten, die sich gegenseitig überbieten. Hier erhalten Sie also die Möglichkeit, dem Höchstbietenden Ihr Objekt zu verkaufen, sofern er für Sie als Käufer in Frage kommt.

Falls Ihre Immobilie besonders gefragt sein sollte, besteht für Sie als Verkäufer noch eine dritte Möglichkeit in Bezug auf Preisverhandlungen. Bei dieser Option legen Sie einen Preis fest, der deutlich über dem realen Marktwert Ihres Verkaufsobjektes liegt. Diese Strategie klappt jedoch in der Regel nur bei besonders beliebten Gebäuden und erzielt bei klassischen Immobilien eher einen negativen Effekt.

Um Ihre Immobilie weder unter Wert zu verkaufen, noch allzu lange auf die Veräußerung warten zu müssen, sollten Sie die passende Strategie für Ihr Verkaufsobjekt sorgfältig auswählen. Hierbei können Sie, um ganz sicherzugehen, auch einen Immobilienmakler, beispielsweise aus dem City Immobilienmakler Team, zu Rate ziehen, der Sie ausführlich über Ihre Optionen berät.

VOR DEM GESPRÄCH

Ohne Vorbereitung keine Verhandlung

Für erfolgreiche Verhandlungsgespräche müssen diese zuerst ausreichend vorbereitet werden. Hierzu zählen die Sammlung von Argumenten wie auch die Festlegung eines Preisrahmens, also des Verhandlungsspielraums. Dies kann am besten funktionieren, wenn Sie sich bezüglich des Kaufpreises auf eine ausführliche Immobilienbewertung beziehen, die von einem versierten immobilienexperten durchgeführt wurde und Ihre Wertvorstellung rechtfertigt.

VORTEILHAFT PRÄSENTIERT

Die Vorzüge Ihrer Immobilie als Verkaufsargumente

Werden Sie sich vor der Veräußerung Ihrer Immobilie darüber klar, welche Aspekte beispielsweise einen höheren Verkaufspreis rechtfertigen, und bringen Sie dies den Interessenten gegenüber glaubhaft rüber, so wird der Weg für erfolgreiche Preisverhandlungen geebnet. Dennoch sollten Sie hierbei keine Mängel Ihres Verkaufsobjektes verschweigen, denn das kann für Sie erhebliche negative Folgen nach sich ziehen.

Wenn Sie gegenüber Kaufinteressenten eine klare Position beziehen und eine Legitimation für Ihre Preisvorstellung vorliegt, werden diese Sie sicher ernster nehmen und Ihre Glaubwürdigkeit wird dadurch gestärkt.

UNSERE TIPPS

So erzielen Sie Erfolge bei der Preisverhandlung

Um eine zielgerichtete Preisverhandlung zu führen, ist es wichtig, mögliche Käufer richtig einschätzen zu können und auf individuelle Bedürfnisse entsprechend zu reagieren. Nicht jeder Interessent hat die gleichen Ansichten, weshalb sich nicht jede Verhandlungsstrategie immer anwenden lässt. Wenn Sie im Gespräch mit Kaufinteressenten aufmerksam sind und diese Tipps befolgen, erhöhen Sie die Chancen für eine Kaufpreisverhandlung, die für beide Parteien ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt.

Jeder Kaufinteressent nimmt Ihre Immobilie verschieden wahr. Der eine achtet so vielleicht eher auf die Details der Bauausführung, wohingegen es einem anderen wichtig ist, so viele Informationen wie möglich über Ihr Objekt zu sammeln. In einem offenen Gespräch können Sie, wenn Sie Ihrem Gegenüber zuhören, herausfinden, welche Aspekte ihm am wichtigsten sind.

Diese Informationen können Sie in Verhandlungen bezüglich des Preises im Nachhinein gezielt einsetzen. Wenn zum Beispiel ein potenzieller Kunde viel Wert auf eine moderne Wohnung legt, lenken Sie zum Beispiel die bei Ihrer Immobilie vorgenommenen Modernisierungsmaßnahmen in seinen Fokus.

In einem Verkaufsgespräch können Sie nicht nur erfahren, was für eine Immobilie mögliche Käufer suchen, sondern auch warum sie ein Haus oder eine Wohnung suchen. Für einen Umzug gibt es eine Vielzahl an Gründen und das Wissen darüber, warum Interessenten Eigentum erwerben möchten, kann Ihnen in Preisverhandlungen von Nutzen sein.

Sind die potenziellen Käufer zum Beispiel frisch verheiratet und möchten sich räumlich vergrößern, können Sie darauf eingehen, dass sich Ihr Grundstück zum Beispiel nahe einem Kindergarten befindet und Ihre Immobilie in einer verkehrsberuhigten Gegend liegt.

Wenn sich Interessenten nach den Verkaufsgesprächen gegenseitig die Klinke in die Hand geben und Sie dabei immens in Zeitdruck geraten, fördert das sicher keinen erfolgreichen Vertragsschluss. Stattdessen sollten die verschiedenen Preisverhandlungs-Termine zeitlich geplant werden, sodass genug Zeit bleibt, alle Fragen zu klären und über verschiedene Angebote zu sprechen. Legen Sie möglichst nicht alle Termine auf einen Tag und nehmen Sie sich genügend Bedenkzeit bezüglich jedes Angebotes.

Erfolgreiche Verkaufsgespräche führen sich nicht von selbst und erfordern von Ihnen als Verkäufer ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Vorbereitung. Damit Sie ein gutes Geschäftsverhältnis zu Ihren potenziellen Käufern aufbauen können, sollten Sie also stets im Blick behalten, dass die Preisverhandlungen positiv verlaufen. Zu diesem Zweck können Sie zum Beispiel durch Ihre Sprache Einfluss darauf nehmen, wie sich der Kaufinteressent fühlt.

Geben Sie möglichen Käufern zu jeder Zeit das Gefühl, ernst genommen zu werden, und achten Sie auf Professionalität bei den Verhandlungen. Mit einer positiven Konnotation Ihrer Worte können Sie Kaufinteressenten zudem in deren Entscheidung für den Erwerb Ihrer Immobilie bestärken und das Gefühl vermitteln, dass Sie der richtige Ansprechpartner sind.

Auch interessant

Immobilien Ratgeber

Vermeiden Sie diese Fehler bei der Preisverhandlung

Vermeiden Sie diese Fehler bei der Preisverhandlung

City Immobilienmakler zeigt Ihnen hier, welche Fehler Sie vermeiden sollten, um bei Ihrem Haus- oder Wohnungsverkauf erfolgreiche Preisverhandlungen zu führen.

Immobilien Ratgeber

Mit Immobilien zum Millionär werden? So geht´s!

Mit Immobilien zum Millionär werden? So geht´s!

Sie träumen davon, durch kluge Investitionen in Immobilien viel Geld zu generieren? City Immobilienmakler zeigt Ihnen in diesem Beitrag, wie es klappen kann.


CITY IMMOBILIENMAKLER

Unsere Leistungen

  • Beratung
  • Unterstützung
  • Immobilienbewertung
  • Home Staging
  • Sorglos Service
  • Besichtigungstermine
  • 3D Rundgänge
  • Solvenzprüfungen
  • Exposéerstellung
  • Vermarktung
  • Vertragserstellung
  • Verkaufsgespräche
CITY IMMOBILIENMAKLER

Die Profis für Ihren Verkaufsprozess

Um die Preisverhandlung für Ihren Immobilienverkauf erfolgreich abzuwickeln, ist es von Vorteil, die Tipps unserer City Immobilienmakler zu befolgen. Dennoch können hier viele Fehler unterlaufen, welche Ihren Verkaufsprozess negativ beeinträchtigen. Um dies zu vermeiden und bei jedem Verkaufsgespräch auf der sicheren Seite zu sein, holen Sie sich einen Profi aus unserem reichweitenstarken City Immobilienmakler Netzwerk zu Hilfe.

Unsere geschulten Experten übernehmen gerne die gesamten Preisverhandlungen für Sie, sodass Sie entlastet werden und ein schnellerer Verkaufsabschluss garantiert werden kann. Unsere regelmäßige Teilnahme an Schulungen trägt zur ständigen Erweiterung unseres Fachwissens wie auch unserer Erfahrung bei und ermöglicht es unseren City Immobilienmaklern, Ihnen das Versprechen für qualitativ hochwertige und professionelle Arbeit zu geben.

Kontaktieren Sie uns!