Immobilienbewertung für Düsseldorf

Düsseldorf

Das Capitol von Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und zeitgleich der Behördensitz des Regierungsbezirks der Stadt. Der Rhein ist mit einer Länge von 1.233 m der größte Fluss Düsseldorfs, den Namen der Stadt verleiht allerdings die Düssel (46 m), die in den Rhein mündet. Nebenliegende Städte von Düsseldorf sind Ratingen, Duisberg, Erkrath, Langenfeld, Hilden, Dormagen, Monheim am Rhein, Viersen, Neuss sowie Meerbusch.

Doch was kostet hier in Düsseldorf nun eine Immobilie? Zu welchem Spitzenpreis lässt sich mein Objekt am Markt platzieren? Welche Immobilienbewertung ist realistisch und welche absurd? Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Immobilienbewertung in Düsseldorf und warum Sie unbedingt auf unsere Experten der Immobilienbewertung zurückgreifen sollten, wenn Sie für Sie den allerbesten Preis erzielen wollen.

Team-CITY-Immobilienmakler team-mobil
Lassen Sie Ihre Immobilie nur von Experten bewerten

Im Zeitalter des Internets gibt es unzählige Möglichkeiten, sich seine Immobilie bewerten zu lassen. Doch können Sie sich das Risiko erlauben, Ihre Immobilie falsch bewerten zu lassen? Woher wissen Sie, ob der ausgebebene Preis eines Online-Immobilienwertungs-Tools trotz zahlreicher attraktiver Gimmicks und optischem seriösen Erscheinungsbild Ihnen den perfekten Marktpreis eruiert, aufgrund dessen Sie zu dem profitabelsten Gewinnmarge den besten Preis erzielen und gleichzeitig nicht Jahrelang auf einen Verkäufer warten? Woran erkennen Sie einen qualitativ richtig guten Immobilienmakler für Immobilienbewertungen?

Die ausgezeichneten Immobilienmakler von City Immobilienmakler sind objektiv begutachtete Immobilienbewerter, die nicht nur eine gewisse Berufserfahrung zurückblicken können, sondern vor allem Ihre Tauglichkeit durch Zertifizierungen und Tests nachgewiesen haben. Alle unsere Experten müssen jährlich Ihre Tauglichkeit unter Beweis stellen. Nur so gewährleisten wir Ihnen als Verbraucher, jederzeit den besten Makler für Ihre Immobilienbewertung anbieten zu können. Vertrauen auch Side unserer jahrelangen Expertise in der Immobilienbewertung und erzielen Sie mit uns den besten Preis für Ihre Immobilienbewertung.

So viel Miete zahlen Sie in Düsseldorf

Laut dem LEG Wohnungsmarktreport NRW müssen Düsseldorfer in den Postleitzahlgebieten 40547, 40545 und 40549 mit einer Wohnungskaltmiete von 10,60 bis 12,84 EUR pro m² rechnen. Diese Stadtteile sind die teuersten aus ganz Düsseldorf, im Gegensatz zu den Regionen 40472, 40231, 40599 und 40595, in denen Sie lediglich zwischen 7,10 EUR und 7,88 EUR pro m² zahlen.

Genaue gewerbliche Immobilienpreise entnimmt der DIV Deutscher Immobilienberaterverbund bei der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf: So zahlt man in einer Top-Lage für eine Einzelhandelsfläche bis 100 m² zwischen 160 EUR und 285 EUR pro Monat & pro m². Ab einer Fläche ab 1.000 m² müssen Gewerbemieter mit einem Kaltmietenpreis von 45 EUR bis 90 EUR pro m² rechnen. Die Kaltmietpreise für Einzelhandelsflächen in einer 1b-Lage belaufen sich auf bis zu 70 EUR den m² und im Stadtteilgebiet bis zu 50 EUR pro m²/pro Monat. Mieter eines Büros im Düsseldorfer Zentrum zahlen pro Quadratmeter zwischen 7,50 EUR und 27,50 EUR, während der Quadratmeter in einer Randlage zwischen 6 EUR und 16,50 EUR kostet. Für Produktions- und Lagerflächen müssen Mieter pro Monat & Quadratmeter mit einem Preis zwischen 2,50 EUR und 5,90 EUR rechnen.

Aufgelistete Immobilienmakler auf www.city-immobilienmakler.de kennen die wichtigsten Kennzahlen des Immobilienmarkts in Düsseldorf

Um den Immobilienmarkt in Düsseldorf richtig untersuchen zu können, müssen relevante Kennzahlen betrachtet werden.

Hierunter fallen insbesondere marktorientierte Liegenschaftszinssätze, zonale Bodenrichtwerte, marktgerechte Mietpreise für Privat- sowie Gewerbeobjekte, landwirtschaftliche Nutzflächen und nicht zuletzt soziodemografische und immobilienkonjunkturelle Ausgangsdaten.

Anschließend werden diese Rahmendaten im Rahmen von speziellen Verfahren wie beispielsweise dem Sachwert-, Ertrags- und Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Ergebnis stellt ein Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB dar.

Analyse der baulichen Anlagen & Immobilienmarktdaten

Die Untersuchung der Substanz der baulichen Anlagen sowie der Immobilienmarktdaten ist unverzichtbar, um Immobilienobjekte hinsichtlich Zustand, Größe, Standard und Marktfähigkeit individuell betrachten zu können.

Unsere empfohlenen Immobilienexperten besichtigen mit Ihnen gemeinsam das Objekt vor Ort, betrachten sowie dokumentieren alle relevanten Daten sorgfältig und recherchieren ausführliche Marktdaten der Region.

Aber auch für fundierte und qualitätsgetreue Immobilienbewertungen im Sinne des § 194 BauGB stehen Ihnen unsere Immobilienexperten immer beratend zur Seite.

Immobilienbewertung zur Landeshauptstadt von NRW

Düsseldorf hat eine Gesamtfläche von 217 km². In ihr sind laut Amt für Statistik und Wahlen ca. 593.057 Einwohner beheimatet, dabei liegt die Bevölkerungsdichte bei ungefähr 2.733. In Köln sind je km² 2.528 Einwohner gelistet und in Dortmund 2.038. Bei einer Immobilienbewertung nutzt man natürlich solche Fakten zum Vergleich. Ende des Jahres 2012 lag die durchschnittliche Haushaltsgröße in der Landeshauptstadt von NRW bei 1,81. Noch einmal zum Vergleich: 2012 veröffentlichte das Bundesamt für politische Bildung eine durchschnittliche Haushaltsgröße in Gesamtdeutschland von 2,02 an. Außerdem gilt DD als das Zentrum von „deutschen Japanern“. So waren 2012 rund 5.209 aus Japan stammende Deutsche in der Stadt gemeldet.

Freizeitmöglichkeiten

Für eine Immobilienbewertung werden selbstverständlich auch die Quantität und Qualität von Freizeitoptionen berücksichtigt, da es einen erheblichen Einfluss auf die Lebensqualität  hat. In der Stadt gibt es zahlreiche bedeutende Museen. Hier zählen die Kunstsammlung von Nordrhein-Westfalen, die Kunsthalle DD und das Museum Kunstpalast zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Bereich Museum und Theater. Ferner ist ein Besuch in das Museum Johan Wolfgang Goethe sowie Heinrich Heine lohnenswert. Andere bekannte Museen in Düsseldorf sind zum Beispiel das Museum für Europäische Gartenkunst, das Museum in Schloss Benrath, das Schifffahrtsmuseum, das Düsseldorfer Stadtmuseum und das Aquazoo Löbbecke Museum, das auf 6.800 m² ca. 487 unterschiedliche Tierarten präsentiert.

Neben Duisburg zählt Düsseldorf zu der Stadt am Rhein der Oper: Hier beweisen zahlreiche Künstler der Oper, des Balletts und Musicals ihre Talente. Das Schauspielhaus zählt als großes städtisches Theater in dieser Stadt. Aber auch ein Besuch in das Marionettentheater, Boulevardtheater Komödie oder das Capitol-Theater für Musicals ist sehr empfehlenswert.

Historische Bauwerke

Besonders sehenswerte historische Bauwerke befinden sich in der Düsseldorfer Altstadt. Sollten Sie hier Ihre Immobilie haben, wäre es natürlich ein signifikanter Wertanstieg bei der Bewertung Ihres Objektes.

Der am Rheinufer begrenzte Stadtteil überzeugt neben der malerischen Baukunst auch durch zahlreiche Restaurants, Kneipen und Bars.

Sehr bekannte, sehenswürdige Bauwerke sind unter anderem die Sankt Andreas Kirche, die Basilika St. Lambertus und der als Restaurant genutzte Schlossturm, in welchem das Schifffahrtsmuseum seinen Sitz hat.

Neben all den historischen Anziehungspunkten bietet Düsseldorf aber auch viele lohnenswerte Besuche in modernen Einrichtungen, wie zum Beispiel im Düsseldorfer MedienHafen.

Hier präsentieren über 800 Unternehmen aus den Bereichen Mode, Kunst, Medien, Architektur und Kommunikation Ihre Dienstleistungen. Hochhausbauten wie das Dreischeibenhaus, der Rheinturm oder das ARAG Hochhaus sind ebenso sehr sehenswert.

Das Nachtleben in Düsseldorf

Wer in Düsseldorf richtig abfeiern möchte, muss definitiv in die Altstadt gehen. Hier können Bierliebhaber unvergessliches (Alt-)Bier in zahlreichen Brauereien trinken. Empfehlenswert sind hier die Brauereien Schumacher, Kürzer und Füchschen. Zusätzlich gibt es auch viele Clubs im MedienHafen und auf der Königsallee (kurz: Kö).

Ist es Zeit für ein Rock- oder Popkonzert, wird die Mitsubischi-Electric-Halle für unvergessliche Events genutzt. In diese Halle passen ca. 7.500 Rock-/Popmusik-Fans. Räumlichkeiten wie das Stahlwerk, Spektakulum oder ZAKK bieten ebenso viel Platz für andere Konzerte.

Bekannte Einkaufsmeilen

Die Königsallee und Schadowstraße sind die bekanntesten Einkaufsmeilen für Düsseldorfer und Touristen aus der ganzen Welt. Außerdem zieht es viele Menschen in die Carlstadt, die Ackerstraße sowie in den südlichen Teil Düsseldorfs zum Einkaufen. Die größten Shoppingcenter sind Sevens, die Kö-Galerie, Stilwerk und die Schadow Arkaden.

Bei einer Immobilienbewertung wird ebenfalls begutachtet, ob sich Ihr zu evaluierendes Objekt in der Nähe von Shopping Meilen / Einkaufsstätten befindet und inwieweit auch infrastrukturelle Faktoren das Leben vereinfachen.

Sport, Grünflächen und Bäder

Der ca. 27,72 Hektar große Hofgarten zählt zu den bekanntesten Anlangen in ganz Düsseldorf. Eine attraktive Parkanlage ist auch der Flora- oder Zoopark, wobei dieser keinen Zoo (wie wir ihn kennen) darstellt. Wer dennoch gerne in den Zoo gehen möchte, kann dies mit einem Besuch in den Wildpark im Grafenberger Land machen. Aber auch der Aquazoo bietet unvergessliche Begegnungen mit zahlreichen Tieren.

Weitere Parkanlagen in Düsseldorf sind unter anderem in unterschiedlichen Schlössern integriert. Hierunter zählt das bekannteste Schloss Garath und Benrath. Laut duesseldorf.de zählen zu den modernen Grünflächen mit zahlreichen Spiel- und Sportmöglichkeiten die Freizeitparks am Sportpark Niederheid in Reisholz, im Stadtteil Heerdt und in Bilk an der Ulenbergstraße. Sollte sich Ihr zu veräußerndes Objekt im Stadtgrün anstatt einer hochfrequentierten Straße befinden, so kann auch dieses Faktum zu einer positiven Einbeziehung Ihrer Immobilienbewertung bedeuten.

Für die Wasserratten unter Ihnen gibt es fünf Hallenbäder (inkl. Saunabereich), vier Freibäder und das Familienbad Düsselstrand. Heimat der Fußballmannschaft Fortuna Düsseldorf und zeitgleich das größte Sportstadion im Capitol ist die Esprit-Arena.

DD ist das Zentrum der Werbe- und Modebranche

Viele bekannte Unternehmen aus den Branchen Mode, Handel, Kreativwirtschaft, Mobilfunk, Biotechnologie und Handel befinden sich in Düsseldorf. So bezeichnet sich DD verständlicherweise selbst als das Zentrum der Werbe-, Mode- und Kommunikationsbranche mit bedeutenden Messegelände und einer perfekten Verkehrsinfrastruktur. Des Weiteren gehört Düsseldorf zu den denjenigen deutschen Städten mit dem höchsten prozentualen Bruttoinlandsproduktwachstum zwischen 1996 und 2010. Im April 2014 verzeichnete die Stadt eine Arbeitslosenquote von knapp 9 %.

Laut der Broschüre der DD-Wirtschaftsförderung 2010 lag das Bruttoinlandsprodukt bei 79.725 EUR je einen Erwerbstätigen. Frankfurt am Main, Essen, Hamburg, Stuttgart und München zählen zu den noch produktiveren Städten Deutschlands, was sich bei den meisten Immobilienbewertung tatsächlich auch in einem höheren Wert widerspiegelt.

Für angehende Studenten gibt es Ausbildungsmöglichkeiten in der Heinrich-Heine-Universität, der Kunstakademie DD, der Musikhochschule Robert-Schumann-Hochschule und in den privaten Schulen AMD Akademie Mode & Design und die IST-Hochschule für Management.

Lage & Verkehrsinfrastruktur

Die Stadt am Rhein ist von den Städten im Ruhrgebiet, Bergischen Land sowie Regionen wie Mönchengladbach umgeben.

Der direkte Nachbar von Düsseldorf ist die kreisfreie Stadt Duisburg, sowie die Städte Langenfeld, Erkrath, Hilden, Monheim am Rhein, der Kreis Mettmann, Meerbusch, Dormagen und Neuss. Die Luftlinie von Düsseldorf bis nach Köln beträgt 34 Kilometer, bis in die Stadt Roermond (Niederlande) ca. 54,5 Kilometer.

Der drittgrößte deutsche Flughafen befindet sich in Düsseldorf

Der Düsseldorfer Flughafen ist nur 9,5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und wird pro Jahr von rund 20 Mio. Passagieren genutzt. Der Flughafen wird laut Veröffentlichungen der Düsseldorfer Wirtschaftsförderung von über Flugzeugen aus 180 verschiedenen Ländern angeflogen.

In den selbigen Standortinformationen wird des Weiteren erwähnt, dass am Hauptbahnhof von DD 900 Züge pro Tag den Bahnhof verlassen. Außerdem bietet die Stadt 13 Autobahnanschlüsse. Für die Immobilienbewertung ist es wichtig, ob sich Ihr Haus in der Nähe der Einflugschneise, oder eher in einer sehr ruhigen Lage befindet.

KONTAKT
City Immobilienmakler GmbH
Sokelantstrasse 5
30165 Hannover
info@city-immobilienmakler.de

Jetzt Kontakt aufnehmen
Ihr Immobilienexperte für Düsseldorf steht Ihnen aus den Nachbarstädten auch gerne zur Verfügung

Alle auserwählten Immobilienmakler auf unserem Portal unterliegen strengsten Qualitätsrichtlinien und sind mit dem Immobilienmarkt der nordrheinwestfälischen Hauptstadt bestens vertraut. Langjährige Erfahrungen in der Erstellung von Verkehrswertgutachten machen die Immobilienmakler nicht nur zu Experten in der Immobilienbewertung für Düsseldorf, sondern auch in allen bereits erwähnten Nachbarorten. Nutzen auch Sie unsere erfahrenen Experten. Profitieren Sie für Ihre bestmögliche Immobilienbewertung für Düsseldorf.

SCHAUEN SIE PASSEND DAZU

Sie sind interessiert an weiteren Informationen bezüglich City Immobilienmakler? Dann statten Sie uns doch direkt auf unserem Kanal auf YouTube einen Besuch ab. Alles, was Sie über City Immobilienmakler und das Zusammenspiel mit unseren Partnern wissen sollten, haben wir Ihnen hier kompakt als Videos zusammengefasst.


Kontaktieren Sie uns!