Keine Inserate mehr von McMakler auf ImmobilienScout24

Entsteht hier ein Machtkampf zwischen zwei Berliner Immobilienportalen?
schluessel Images

Immobilienscout24 ist seit Jahren in Deutschland die führende Plattform für den Immobilienverkauf. Kein Makler kann auf Immobilienscout verzichten, oder nun doch? 

McMakler ist auf dem besten Wege einer der größten Immobilienmaklerunternehmen in Deutschland zu werden. Nun haben wir per Zufall festgestellt, dass McMakler seit längerem nicht mehr auf Immobilienscout24 zu finden ist.

vorteile Images

Keine Inserate mehr von McMakler auf ImmobilienScout24

Hat das Proptech Unternehmen den Konkurrenten rausgeschmissen oder gibt es für das Fehlen von McMakler auf ImmobilienScout24 andere Gründe?

Während McMakler Austria auf der österreichischen Plattform von ImmobilienScout24 mit momentan 26 Inseraten vertreten ist, fehlt in Deutschland davon jede Spur.

Einzig der Development Service (Vermarktung für Neubauprojekte) ist mit einer Anzeige vertreten. Das ist eine interessante Entwicklung, wobei der Eindruck entstehen könnte, dass es sich hierbei um strategische Auseinandersetzungen handelt.

Was steckt dahinter, dass McMakler in Deutschland nicht mehr auf Immobilienscout zu finden ist?

Das Berliner Unternehmen McMakler besteht seit 2015 und betreibt eine Immobilienplattform und bietet im viel größeren Stil als City Immobilienmakler sämtliche Immobiliendienstleistungen an, insbesondere den Immobilienverkauf.

Der Immobiliendienstleister präsentierte seine Zahlen für das vergangene Jahr: Der Umsatz stieg im Vergleich zu 2020 um 70 Prozent. Der Gesamtverkauf belief sich auf über 92 Millionen Euro. Trotz eines Angebotseinbruchs aufgrund der Coronakrise konnte McMakler die Zahl der Immobilien im Jahr 2021 steigern.

Der 1997 gegründete Immobiliendienstleister ImmobilienScout24 liegt nur 6 km entfernt und hat im Jahr 2021 einen Umsatz von über 380 Millionen Euro erwirtschaftet. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz des Proptechs damit um fast zehn Prozent gestiegen.

Wenn Sie sich die reinen Umsatzzahlen betrachten, müsste der Marktführer nicht um seine Stellung fürchten. Doch in Bezug auf die prozentuale Umsatzsteigerung wird der Konkurrent sicher ganz genau beobachtet.

vorteile Images
vorteile Images

Fachfragen an die Immobilienexperten

Wissen Sie genaueres, was hinter der aktuellen Situation steckt? Was ist Ihre Meinung zum Fehlen von McMakler auf ImmobilienScout24? Kann es sich hierbei um einen Zufall handeln oder möchte man somit ein weiteres Wachstum der Marke verhindern? Entstehen durch den Machtkampf Vorteile für weitere Immobiliendienstleister? Wer ist hier wirklich David und wer Goliath? Für uns wäre es sehr spannend, Ihre qualifizierte Meinung zu erfahren. Nehmen Sie daher an unserer Meinungsumfrage teil.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren
Blog Image 16930

5 Schönheitsfehler Ihrer Immobilie, die Sie vor dem Verkauf beheben sollten

Hannover im Profil: Was Sie über die niedersächsische Landeshauptstadt noch nicht wussten Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern teilen  Bevor Sie Ihre Immobilie verkaufen, empfiehlt es sich, diese auf den neusten Stand zu bringen und einige kleine Schönheitsreparaturen vorzunehmen. Dies kann den Kaufpreis letztendlich positiv beeinflussen. Doch nicht alles muss erneuert werden. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie […]

Mehr erfahren
Blog Image 10542

City Immobilienmakler im TV

City Immobilienmakler im TV Auf RTL und Welt City Immobilienmakler im Fernsehen Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern teilen  Das Maklernetzwerk City Immobilienmakler wächst immer weiter. Nun haben wir es sogar schon geschafft, einen Werbeclip auf den großen TV Sendern RTL und Welt zu platzieren. Das bietet uns die Möglichkeit, unsere Reichweite noch mehr zu vergrößern und unser Immobilien […]

Mehr erfahren
Blog Image 25576

Die Nebenkosten werden teurer als die Kaltmiete? Das können Sie jetzt tun!

Der Winter naht, die Tage werden kälter und die Heizung muss aufgedreht werden. Doch was sich gemütlich anhört, ist ein Graus für viele Menschen in Deutschland. Denn aufgrund der neuen Energiepreise für Strom und Gas werden die Nebenkosten der Miete das erste Mal in der Geschichte Deutschlands flächendeckend teurer als die eigentliche Kaltmiete!

Mehr erfahren