Focus Online

Viele Jahre lang warb Focus mit dem Slogan "Fakten, Fakten, Fakten und denken Sie an Ihre Leser!
schluessel Images

Spiegel und Focus positionierten sich als die bekanntesten Nachrichtenmagazine und informieren parallel stark über die Geschehnisse in Deutschland und der Welt. Ihre redaktionellen Konzepte sind dennoch unterschiedlich: Der Spiegel ist auf komplexe politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Analysen spezialisiert, während der Focus sich neben politischen Nachrichten auf Familie, Gesundheit, Finanzen und Karriere konzentriert.

Mit vergleichsweise kürzeren Texten, vielen Grafiken und einer starken Bildsprache können die Leser die Informationen im Magazin und online schnell aufnehmen. Focus hat schon immer den Schwerpunkt auf Ratgeberjournalismus gelegt.

Viele Jahre lang warb Focus mit dem Slogan “Fakten, Fakten, Fakten und denken Sie an Ihre Leser!

Focus wurde von Hubert Burda und Helmut Markwort gegründet. Der Erfolg des Magazins wurde zunächst als unwahrscheinlich angesehen. Eine Reihe früherer Versuche, eine Konkurrenz zu den Magazinen Spiegel und Stern zu etablieren, waren gescheitert.

Als das Magazin am 18. Januar 1993 auf den Markt kam, war es bereits am nächsten Tag ausverkauft. Helmut Markwort, der erste Chefredakteur, beschrieb Focus als “modernes Nachrichtenmagazin”. Positive und negative Stimmen hielten sich die Waage: Die Journalisten waren eher kritisch, während die Anzeigenkunden durchweg positiv waren. Das Focus-Magazin wurde in erster Linie als Angriff auf den Spiegel gesehen, während sich der Verlag an US-Magazinen wie Newsweek und Time orientierte.

1996 wurden Focus Online und Focus TV eingeführt und das Medienunternehmen wurde zu einem der wichtigsten deutschen Nachrichtenmagazine. Hubert Burda, der Herausgeber des Magazins, wurde 1997 unter anderem für seine “kreativen und bahnbrechenden Innovationen” ausgezeichnet.

Mit Focus Online Immobilien erreicht das Magazin heute täglich Millionen Leser in ganz Deutschland. Hier wird über die Veränderungen und Entwicklungen im Immobiliensektor berichtet. Die wichtigsten Themen und Fakten werden sachlich und informativ weitergegeben und sind wertvolle Hilfe, um den Überblick im Themenbereich Immobilien zu behalten.

Mit einem 1-seitigen Bericht konnten wir über unser täglich wachsendes und brillantes Maklernetzwerk berichten. City Immobilienmakler und ihre Partner vermitteln in einem wertvollen Netzwerk kompetente und erfahrene Makler an Immobilienverkäufer und unterstützen Menschen beim Finden Ihrer Traumimmobilie.

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren
Blog Image 10455

Gut gemeint, aber schlecht gemacht: Das neue Maklergesetz

Das neue Maklergesetz Gut gemeint, aber schlecht gemacht Das neue Maklergesetz Teilung der Provision wird zu erhöhten Immobilienpreisen führen Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern  teilen  Das neue Maklergesetz wird von allen Seiten bejubelt. Die Zeitungen scheinen genauso zufrieden zu sein wie die Immobilienmakler. Auch die Bundesregierung preist es als Erleichterung für erstmalige Immobilienkäufer an. Aber ist dieser Enthusiasmus […]

Mehr erfahren
Blog Image 24605

Süddeutsche

Die überregionale Tageszeitung Süddeutsche Zeitung (SZ) erscheint bundesweit im Abonnement. Die Süddeutsche Zeitung GmbH, die zum Süddeutschen Verlag gehört, verlegt die Zeitung seit 1945 in München. 81,25 Prozent des Süddeutschen Verlags gehören der Südwestdeutschen Medien Holding (SWMH) mit Sitz in Stuttgart, deren Hauptaktionäre die Medien Union und die Gruppe Württembergischer Verleger sind. Die restlichen Anteile […]

Mehr erfahren
Blog Image 13870

City Immobilienmakler Brandbook

City Immobilienmakler Brandbook Das sind wir Das Brandbook von City Immobilienmakler Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern  teilen  Download Styleguide

Mehr erfahren