Stern

Das renommierte Magazin Stern wurde 1948 von Henri Nannen in Hannover gegründet. Florian Gless und Anna-Beeke Gretemeier sind seit dem 1. Januar 2019 Chefredakteure des Magazins.
schluessel Images

Es bietet unter anderem Gebrauchsjournalismus, klassische Reportagen, Fotostrecken und Prominentenporträts. Deutschsprachige Journalisten stufen es als eines der besten Medienunternehmen in Deutschland ein.

Die Redaktionen des Stern-Hauptstadtbüros und der Magazine Capital und Business Punk wurden am 1. März 2021 verschmolzen und die Hamburger Büros der Politik- und Wirtschaftsmagazine des Stern aufgelöst.

Ein Markenzeichen des Magazins ist die Betonung von ausdrucksstarken Fotos, die manchmal eine ganze Seite oder eine Doppelseite einnehmen. Auch ist das Magazin für die langen Reportagen und den hauptsächlich reportageartige Schreibstil bekannt. In den letzten Jahren hat aber der Anteil an Nachrichtenberichten zugenommen. Der Stern ist ein illustriertes Magazin und unterscheidet sich von den klassischen Nachrichtenmagazinen.

Auch online ist der Stern vertreten. Stern.de gibt es seit 1995. Die Plattform ist eine von der G+J Medien GmbH betriebene Website und in mehrere Themenbereiche unterteilt.

Der Stern Podcast wird seit 2015 von der Stern-Redaktion herausgegeben und ist sehr erfolgreich. Darunter sind mehrere thematische Podcasts, wie “Survivors””, “Vater. Tochter. Weltgeschehen” und “Die Boss – Macht ist weiblich“.

2019 weitete das Magazin seine mediale Präsenz aus und führte auf YouTube das Debattenformat “Diskuthek” ein, in dem zwei Gäste über aktuelle Themen diskutieren. Nach 8 Monaten hatte die erste Folge von Philipp Amthor und Kevin Kühnert vom Juni 2019 bereits mehr als 1 Million Aufrufe.

Im Immobilienteil ist der Stern ebenfalls stark vertreten. Ausführliche Informationen zum Kauf und zur Miete von Häusern werden hier regelmäßig publiziert. Außerdem gibt es Tipps zu Hypotheken, Baufinanzierung und Mietrecht.

Immobilienmarketing in bekannten Medien konzentriert sich auf die Kommunikation und den Bekanntheitsgrad. Es schafft Verbindungen zu den Menschen mit Bedürfnissen und zielt darauf ab, eine Marke zu etablieren und eine Markenidentität zu schaffen.

City Immobilienmakler nutzt renommierte Medien und Ressourcen, um Fachwissen zu verbreiten, Vertrauen aufzubauen und unsere Idee einer gemeinsamen Immobilienplattform vorzustellen. In unserem großen Netzwerk an Maklern und Partnern können wir Know-how und Erfahrung kombinieren und auf alle Immobilienbedürfnisse effizienter reagieren.

Fachartikel und Publikationen in Magazinen wie Spiegel, Focus, der Berliner Morgenpost oder lokalen Zeitungen wie die Hannoversche Zeitung sind elementar und ermöglichen unseren Maklern und Partnern den Aufbau von Beziehungen zu mehreren Personen gleichzeitig. Im Idealfall entstehen daraus eine stärkere Personalisierung und eine erfolgreiche Zusammenarbeit in einem Immobilienprozess.

Wir möchten Menschen mit Immobilienbedürfnissen abholen und ihnen kompetente Unterstützung anbieten, noch bevor sie aktiv suchen müssen. Dabei helfen uns verschiedene Medien, auf denen wir unsere Dienstleistungen und unser wertvolles Maklernetzwerk vorstellen und mit Fachartikeln von unserer Professionalität überzeugen können.

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren
Blog Image 15262

Der Frühling steht vor der Tür: Zeit für den Frühjahrsputz

Der Frühling steht vor der Tür: Zeit für den Frühjahrsputz Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern  teilen  Aus alt mach neu, aus verstaubt mach blitzsauber – der Frühjahrsputz steht an und bringt einige Herausforderungen mit sich. Deshalb haben wir auf diesem Blog einige hilfreiche Tipps für Sie zusammengestellt, wie das Entrümpeln, Ausmisten und sogar Spaß machen kann. Denn gerade […]

Mehr erfahren
Blog Image 19153

Mehrfach die Nummer Eins – City Immobilienmakler Hannover

Mehrfach die Nummer Eins - City Immobilienmakler Hannover Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern  teilen  Sie fragen sich vielleicht, was eine Top-Platzierung von und auf Google wirklich über die Qualität der vorgeschlagenen Immobilienmakler aussagt? Die Antwort darauf sowie die aktuelle Nummer Eins auf dem Immobilienmarkt stellen wir Ihnen hier vor. Immobilienmarkt Hannover Der Immobilienmarkt im Raum Hannover ist sehr […]

Mehr erfahren
Blog Image 23086

Immobilienbranche: 8 große Trends für die nächsten 10 Jahre

Immobilienbranche: 8 große Trends für die nächsten 10 Jahre Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern  teilen  Die Notwendigkeit, wachsam zu sein: Mehr denn je! 8 große Trends werden die Immobilienbranche in den nächsten 10 Jahren auf Trab halten und die Immobilieninvestitionen neu strukturieren. Die Immobilienbranche, die von der digitalen Transformation getrieben wird, befindet sich in einem ständigen Wandel. Neue […]

Mehr erfahren