Süddeutsche

schluessel Images

Die überregionale Tageszeitung Süddeutsche Zeitung (SZ) erscheint bundesweit im Abonnement. Die Süddeutsche Zeitung GmbH, die zum Süddeutschen Verlag gehört, verlegt die Zeitung seit 1945 in München. 81,25 Prozent des Süddeutschen Verlags gehören der Südwestdeutschen Medien Holding (SWMH) mit Sitz in Stuttgart, deren Hauptaktionäre die Medien Union und die Gruppe Württembergischer Verleger sind. Die restlichen Anteile hält die Verlegerfamilie Friedmann.

Die Süddeutsche Zeitung hat neben dem Boulevardblatt Bild die zweithöchste Auflage aller deutschen Tageszeitungen. Sie gilt als eine der führenden deutschsprachigen Publikationen und berichtet über Politik, Wirtschaft, Feuilleton, Panorama, Medien, Sport und Wissenschaft.

„Freiheitliche, demokratische Gesellschaftsformen auf der Grundlage liberaler Prinzipien und sozialer Konzepte“ sind Bestandteil des Redaktionsstatuts.

Die Zeitung misst der Kultur einen hohen Stellenwert bei. Nach dem politischen Teil folgt das Feuilleton. Eine Besonderheit der Zeitung ist die “DIE SEITE DREI”. Sie enthält tägliche Berichte und Hintergrundartikel. Die vierte Seite oder auch als Meinungsseite bekannte SZ-Autor, um täglich einen Leitartikel zu publizieren.

Bis 2017 gab es eine Beilage mit englischsprachigen Artikeln aus der New York Times. Die Süddeutsche Zeitung am Wochenende erscheint seit dem 18. Oktober 2014 samstags in einer deutlich erweiterten Version, die nicht nur als Tageszeitung, sondern auch als Sonntags- oder Wochenzeitung gedacht ist.

Unabhängiger und meinungsstarker Journalismus ist ihr Schwerpunkt. Die Süddeutsche Zeitung bleibt in ihrer Berichterstattung kritisch.

Neben innovativem Design und hochwertigem Journalismus bedient die digitale Ausgabe der Süddeutschen Zeitung eine gebildete Zielgruppe von Entscheidungsträgern. Über 76.000 Menschen haben die SZ App heruntergeladen und sind online informiert.

Durch die Kombination der Print- und digitalen Mediengattungen können täglich bis zu 5 Millionen Leser erreicht werden. Unterschiedliche Marken haben hier ein ideales Umfeld für den effektiven Austausch innerhalb der relevanten Zielgruppen – effizient, präzise und mit wenig Streuverlusten.

Im regelmäßigen Immobilienteil finden Immobilieninteressierte Tipps für die Innen- und Außenrenovierung von Häusern. Insbesondere werden die Vielfalt der Fähigkeiten und Fertigkeiten der lokalen Handwerker herausgearbeitet. Neben Experteninterviews werden Tipps zu einer Vielzahl von Handwerksberufen und Ausstattern geboten und damit perfekte Gelegenheiten geschaffen, Können und Expertise einem großen Publikum zu präsentieren.

Die Leser der Süddeutschen Zeitung sind gut ausgebildet, oft in Führungspositionen mit stabilem Einkommen und konsumorientiert. Die idealen Kandidaten für den Immobilienmarkt.

City Immobilienmakler geht dorthin, wo potenzielle Kunden sind! In einem 1-seitigen Bericht in der Süddeutschen durften wir unsere Plattform für Makler vorstellen. Denn jeder Makler ist nur so stark wie sein Netzwerk. Die Zusammenarbeit mit anderen Kollegen und Partnern ist ein wichtiger Bestandteil unseres Erfolgs.

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren
Blog Image 17671

Weihnachtsbeleuchtung an der Fassade – das müssen Sie rechtlich beachten

Weihnachtsbeleuchtung an der Fassade - das müssen Sie rechtlich beachten Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern teilen  In der Weihnachtszeit werden Gärten, Häuser und Straßen hell beleuchtet. Aber nicht jedes weihnachtliche Licht können Sie ohne weiteres verwenden, auch hier gelten gesetzliche Regelungen. Worauf Sie bei Weihnachtsbeleuchtung an Ihrer Fassade oder in Ihrem Außenbereich achten sollten, um Ärger mit den […]

Mehr erfahren
Blog Image 24634

Preiswert auswandern? Diese Häuser in Italien gibt es ab 1 Euro

Hier erhalten Sie sinnvolle Alternativen zu Immobilien in Deutschland. Finden Sie zum Beispiel Immobilien in Italien ab einem Euro.

Mehr erfahren
Blog Image 11029

City Immobilienmakler bei Immowelt

City Immobilienmakler bei Immowelt Unsere Experten Jetzt bei den Immobilien Insidern von Immowelt Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern teilen  Über das neue Gesetz zur Maklerprovision haben wir bereits ausführlich berichtet, unter anderem in unserem Beitrag für die HAZ. Durch das Gesetz soll Immobilienkäufern eine Erleichterung verschafft werden, doch ob dieses Vorhaben wirklich Erfolg haben kann, ist fraglich. Mehr […]

Mehr erfahren