city immobilienmakler blog heizkosten city immobilienmakler blog heizkosten

Schon gewusst? So viel zahlen Hausbesitzer in Deutschland im Durchschnitt an Heizkosten

Wie viel Heizkosten für Ihre Immobilie anfallen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So spielen hier zum Beispiel die Art des Heizens, die Wohnfläche wie auch das Baujahr eine wichtige Rolle. Wir zeigen Ihnen, was der deutsche Durchschnitt an Heizkosten zahlt, sodass Sie ermitteln können, ob Sie zu viel bezahlen und hier vielleicht eine modernere Wohnung helfen könnte, Kosten einzusparen.

Kleines Einfamilienhaus

Hier beziehen sich die nachfolgenden Werte auf eine Wohnfläche von 100 – 250 qm und werden in Euro im Jahr pro Quadratmeter angegeben. Insgesamt bilden Sie den Durchschnitt der Heizkosten in Deutschland.

7, 80 – 12,00 Euro pro Quadratmeter

9,30 - 13,20 Euro pro Quadratmeter

8,00 - 11,50 Euro pro Quadratmeter

9,50 - 14,30 Euro pro Quadratmeter

Herkömmliches Einfamilienhaus

Unter einem herkömmlichen Einfamilienhaus bezeichnen wir hier eine Wohnfläche von 251-500 Quadratmetern, die in der Regel von einem Haushalt bewohnt wird. Auch hier wurde der Durchschnitt im Jahr errechnet.

7,30 – 11,10 Euro pro Quadratmeter

8,90 – 12,70 Euro pro Quadratmeter

7,60 – 10,90 Euro pro Quadratmeter

7,60 – 10,90 Euro pro Quadratmeter

Digitale Konzepte, soweit das Auge reicht

Der Begriff Mehrfamilienhaus bezieht sich auf ein Wohngebäude mit mehreren Wohneinheiten und wird hier durch eine Fläche von 501 – 1.000 Quadratmeter definiert.

Erdgas

6,90 – 10,30 Euro pro Quadratmeter

Heizöl

8,50 – 12,20 Euro pro Quadratmeter

Wärmepumpe

7,20 – 10,50 Euro pro Quadratmeter

Fernwärme

8,60 – 12,70 Euro pro Quadratmeter

Wohnblock

Ein Wohnblock beinhaltet eine Vielzahl an Wohnungen und Stockwerken. Hiervon sprechen wir in diesem Beispiel ab einer Gesamtfläche von über 1.000 Quadratmetern.

immobilienmakler kosten

Erdgas

6,70 – 9,90 Euro pro Quadratmeter

Heizöl

8,20 – 11,90 Euro pro Quadratmeter

Wärmepumpe

6,90 – 10,10 Euro pro Quadratmeter

Fernwärme

8,30 – 12,20 Euro pro Quadratmeter

immobilienmakler kosten

Das sagen Ihnen die Ergebnisse

Wenn Ihre Heizkosten zwischen den jeweils angegebenen Zahlen liegen, passt Ihr Wert genau in den Durchschnitt und Ihre Zahlungen sind normal. Liegen Ihre Heizkosten darunter, können Sie sich freuen, denn Sie zahlen deutlich weniger als die meisten deutschen. Liegen die Kosten für Ihr Heizsystem allerdings deutlich über den angegebenen Preisspannen, bedeutet das, dass Ihr Haus beispielsweise sehr schlecht gedämmt ist, was erhebliche Mehrkosten für Sie verursacht. Wenn Sie dauerhaft an Heizkosten sparen möchten, könnte hier ein Umzug oder eine Renovierung der richtige Schritt sein. So schonen Sie Ihren Geldbeutel, aber auch die Umwelt.

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren