Unseriös –Wenn Makler beim Hausverkauf zu viel Erlös versprechen

Der Immobilienmarkt befindet sich im Wandel. Im letzten Jahr konnte eine Vielzahl an hochpreisigen Immobilien verkauft werden. Dies war vor allem aufgrund der besonders niedrigen Zinsen möglich. Seit Kurzem ist leider genau das Gegenteil eingetroffen: Die Zinsen sind deutlich gestiegen und steigen seit Beginn diesen Jahres auch weiterhin an. Dadurch ist der Immobilienmarkt rückläufig.
schluessel Images

Die große Herausforderung für die Makler hierbei ist, die Verkäufer auf den neusten Stand zu bringen, was den Immobilienmarkt anbelangt. Denn leider ist ihre Immobilie nicht mehr ganz so wertvoll wie noch vor zwei Jahren. Demnach kann sie nicht mehr so teuer verkauft werden wie damals. Die Folge: Unseriöse Makler machen falsche Versprechungen, um trotzdem an Kunden zu gelangen, die nichts ahnend in deren Falle tappen. Doch wie kann man sich dagegen schützen? Wir von City Immobilienmakler möchten unsere Expertise mit Ihnen teilen.

vorteile Images

Unseriöse Makler machen falsche Versprechungen

Viele Makler möchten den Verkäufern die ganze Wahrheit über den korrekten Immobilienpreis nicht immer direkt offenbaren und versprechen ihnen große Zahlen und horrende Verkäufe. Sie versichern einen zuverlässigen Kundenstamm, der trotz der sich wandelnden Gegebenheiten des Marktes weiterhin viel bezahlen wird.

Tatsächlich ist hier jedoch Vorsicht geboten. Denn oftmals ist dies eher eine Masche, um den Auftrag zu bekommen anstatt eine ehrliche und transparente umgangsweise mit dem Verkäufer. Erst im Rahmen des Auftrags wird der Kunde dann abgeholt und es wird vonseiten des Maklers zurückgerudert. Nun kommen die wahren Preise ans Tageslicht und der Verkäufer ist der Leidtragende.

Doch nicht immer stecken eine Absicht oder böswillige Strategie dahinter. Einige Makler überschätzen sich einfach und arbeiten nicht fundiert genug, um dem Kunden ein auf Expertise beruhendes Angebot zu unterbreiten. Einschätzungen über Verkaufschancen und Preise passieren dann aus dem Bauch heraus.

Diese Art und Weise des strategischen Angelns der Immobiliengeschäfte ist nicht schön. Wir von City Immobilienmakler bauen auf eine ehrliche umgangsweise und gegenseitiges Vertrauen. Um Ihnen die Suche nach einem seriösen Makler zu erleichtern, möchten wir Ihnen unser Wissen mit auf den Weg geben.

Die Vermarktungsstrategie der Makler verstehen lernen

Mithilfe einer Vermarktungsstrategie wird der Makler versuchen, den Preis mit Ihnen auszuhandeln, den er für richtig hält.

Die Argumente und Begründungen des Maklers sollten daher schlüssig und sinnvoll sein. Falls ein Vergleichswert vorliegt und der Preis des Maklers aufgrund dessen nicht sofort Sinn macht, sollte dieser in der Lage sein, dies zu begründen. 

Denn ist der Wert der Immobilie erkannt, heißt es nicht, dass mit diesem Wert auch in die Vermarktung gegangen werden. Immobilienpreise sind manchmal auch sehr individuell und beruhen auf persönlichen Preisstrukturen. Ist es ein Liebhaber, welcher an der Immobilie interessiert ist, weil dort einmal seine Großmutter gelebt hat, wird ihm diese Immobilie viel mehr Wert sein als einem anderen Interessenten. Solche Besonderheiten können jedoch nicht schon vorher in der Bewertung festgelegt werden. Die Vermarktungsstrategie ist daher ein weiterer Punkt, der sich auf die Preisgestaltung auswirkt und einen höheren Wert aversiveren kann.

vorteile Images

Kann man sich als Verkäufer dagegen schützen und wenn ja, wie?

Folgende drei Tipps können helfen, sich gegen unseriöse Makler zu schützen:

  • Makler und deren Angebote vergleichen
  • Jemanden fragen, der bereits Erfahrungen mit dem Makler gemacht hat oder Freunde und Bekannte um Empfehlungen bitten
  • Zertifizierte Berater in Anspruch nehmen.

Eine Garantie dafür, dass der Makler, an den man gerät, zu hundert Prozent seriös und verlässlich ist, gibt es nicht. Leider ist dies für den Verkäufer tatsächlich oftmals sehr schwer zu erkennen. Sich selbst in Zeitungen oder online zu informieren, mag ein erster Schritt sein, doch selbst hierbei kann man in Fallen tappen. Bei keinem augenscheinlich vergleichbaren Immobilienverkauf der Vergangenheit weiß man wirklich, zu welchem Preis die Immobilie am Ende verkauft wurde. Auch fehlen hier Informationen zur Ausstattung und weitere Details, die aber sehr ausschlaggebend sein können.

vorteile Images

Wie gehen seriöse Makler bei der Immobilienvermarktung vor?

Für jede Immobilienbewertung gibt es zertifizierte Berechnungsweisen. Selbstverständlich sind diese nie hundert Prozent genau, sollten jedoch nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt werden. Unsere City Immobilienmakler rechnen daher jedem Kunden zunächst auf eine ehrliche und transparente Art und Weise vor, was finanziell auf diesen zukommen wird. 

Hierbei kommen keine Marktanalysen aus dem Internet zum Tragen. Der gesamte Rechnungsweg wird so dargelegt, so dass Sie als Verkäufer genau verstehen und nachvollziehen können, wie die Rechnung zustande kommt. Nicht alle Kunden möchten eine solche Rechnung vorgelegt bekommen oder interessieren sich dafür. Dennoch ist es uns äußerst wichtig, immer transparent und offen Ihnen gegenüber zu agieren. So erkennt auch ein Laie zumindest den Umfang der Bewertung und versteht, welche Indikatoren hier wichtig sind.

Hierbei spielt es auch eine Rolle, wie hoch der Wert der Immobilie aus Sicht einer Bank angesetzt würde. Schließlich sind sie es, die diese am Ende finanzieren werden. Kein Immobilienmakler kann sich davon freisprechen, eine gewisse Summe für die Vermarktung der Immobilie für sich zu veranschlagen. Dies ist seine Provision. Wer dies nicht mit aufführt und verschweigt, ist Ihnen gegenüber nicht offen und ehrlich.

Indikatoren dafür, ob der Makler seinen Job richtig macht

Wer sich besonders unsicher ist, der kann sich folgende Indikatoren in Erinnerung rufen, welche zeigen, ob der Makler ehrlich und offen mit Ihnen umgeht.

  • Wie sehr beschäftigt sich der Makler mit der Modernisierung der Immobilie?
  • Gibt es Referenzen von Verkäufen in der Nähe, welche den Preis unterstreichen?
  • Wie rechnet der Makler dies? Ist seine Rechnung nachvollziehbar?
  • Der Rechnungsweg sollte immer dargelegt werden

Parameter wie Lage, Zustand und Flächen sind die wichtigsten Anhaltspunkte, mit denen jeder Makler sich auskennen sollte. Fragt der Makler also den Zustand der Immobilie ab, ist dies bereits ein erstes gutes Zeichen.

Eine besondere Lage der Immobilie wird das Preisniveau in die Höhe schnellen lassen. Vorsicht also vor falschen Vergleichen zwischen dörflicher Umgebung und Innenstadtlage. 

vorteile Images
vorteile Images

Bei Häusern spielt außerdem der Zustand eine wichtige Rolle. In welchem Jahre wurde die Immobilie gebaut. Die durchschnittliche Nutzungsdauer einer Immobilie beträgt 80 Jahre. Immer wenn etwas modernisiert wird, kann die Immobilie verjüngt werden. Dies nennt man das technische Baujahr, was dann jünger ist als das ursprüngliche Baujahr. Dies verlängert dementsprechend die Restnutzungsdauer der Immobilie.

Wenn man sich also über den Wert einer Immobilie verständigt, kommt es oftmals darauf an, welche Parteien aufeinandertreffen. Sprechen Sie mit einem Gutachter darüber, wird dieser vornehmlich auf die technischen Details achten, ohne die entsprechenden Parameter des Marktes zu berücksichtigen. Daher ist ein qualifizierter Makler der richtige Ansprechpartner. Er als Sachverständiger kennt einerseits die genormten Verfahren, kann aber andererseits auch die Marktnachfrage korrekt einschätzen. Er weiß genau, welche Immobilien er wo bereits zu welchem Preis verkauft hat. Diese Erfahrung ermöglicht eine realistische Einschätzung.

Der abschließende Rat unserer City Immobilienmakler

Unsere City Immobilienmakler möchten Ihnen raten: Lassen Sie sich nur auf einen Makler ein, bei dem das Vertrauen zu hundert Prozent stimmt. Beginnen Sie mit der Vermarktung erst, wenn davon überzeugt sind, dass der Makler seriös ist und Ihnen helfen will, anstatt nur seine eigenen Interessen zu verfolgen.

Falls Sie sich nicht sicher sind, dass diese Punkte gegeben sind, holen Sie sich am besten weitere Informationen bei dem entsprechenden Makler oder aber jemand anderem ein, dem Sie mehr vertrauen.

Bei Fragen, Unsicherheiten oder der Bitte um eine Expertenmeinung sind unsere City Immobilienmakler gerne jederzeit für Sie zur Stelle. Wir beraten Sie persönlich und auf Augenhöhe, versichern Ihnen transparente Preise und bauen auf gegenseitiges Vertrauen. Lassen Sie sich nicht von unseriösen Maklern einschüchtern, sondern wenden Sie sich an die Richtigen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren
Blog Image 18640

Arbeitslose und Millionäre in Hannover

Arbeitslose und Millionäre in Hannover Die Relation zwischen Arbeitslosigkeit und Reichtum Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern  teilen  Der Vergleich Arbeitslose und Millionäre in Hannover zeigt deutlich, dass bis zum Jahr 2030 die Zahl bei etwa 1:1 liegt. So erwartet Hannover 2030 einen Rückgang der Arbeitslose auf etwa 13.000 und eine Zunahme der Millionäre auf etwa 11.000. Das spiegelt […]

Mehr erfahren
Blog Image 17624

Sind die Nachwirkungen der Corona-Krise in der Immobilienbranche noch zu spüren?

Sind die Nachwirkungen der Corona-Krise in der Immobilienbranche noch zu spüren? Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern  teilen  Die Corona-Krise hat an uns allen gezerrt und die wirtschaftlichen Strukturen in vielen Bereichen verschoben. Auch auf dem Immobilienmarkt kann man noch heute einige Auswirkungen der Pandemie spüren, auch wenn sich diese hier eher in Form von Veränderungen statt in Form […]

Mehr erfahren
Blog Image 18655

Alkoholkonsum in Hannover

Alkoholkonsum in Hannover Konsumdetails in Deutschland Teile diesen Beitragteilen teilen  twittern  teilen  Schaumig, bitter oder auch sauer - Bier wird von den Deutschen in besonderem Maße geschätzt und gilt als das Getränk schlechthin. Verankert in den Sitten und Gebräuchen der deutschsprachigen Bevölkerung begleitet uns dieses Getränk auf Schritt und Tritt. Alkohol zu trinken gilt in Deutschland als ganz […]

Mehr erfahren