Das Team von City Immobilienmakler

Immobilienmakler Ingolstadt

Nr.1 für Immobilien in Ingolstadt

Ihr Immobilienmakler Ingolstadt für einen professionellen Immobilienverkauf ⛪

✔️ Kostenlose Immobilienbewertung ✔️ Kompetent ️✔️ Zuverlässig ☎ 0800 5115117

City Immobilienmakler - Ihr Immobilienmakler in Ingolstadt und Umgebung

City Immobilienmakler - Ihr Immobilienmakler in Ingolstadt und Umgebung

Mit City Immobilienmakler sind Sie jederzeit nur eine Anfrage entfernt, Ihr Traumhaus, Gewerbeobjekt oder Baugrundstück in Ingolstadt und Umgebung zu finden. Wir können auf viele Jahrzehnte Erfahrung im Kauf und Verkauf von Immobilien im Auftrag unserer Kunden zurückblicken. Dank großem Netzwerk aus Spezialisten rund um Gutachten, Bau, Sanitär und Handwerksarbeiten bieten wir Ihnen einen Rundum-Service wenn es um den Kauf Ihrer neuen Immobilie oder Verkauf eines Hauses in Ingolstadt geht.

Bei City Immobilienmakler glauben wir daran, dass Makler mehr als Dienstleister sind. Wir begleiten Sie vom ersten Planungsschritt bis weit über die Schlüsselübergabe für Ihr Traumobjekt hinaus. Dabei richten wir uns nach Ihren Wünschen und vermitteln diskret zwischen Interessenten und Verkäufern. Wir kennen Oberbayern wirklich und wissen, in welchen Bereichen Ingolstadts es sich für Familien und Senioren am besten lebt, wo Sie das regste Nachtleben und wo die schönste Natur genießen. Wir sind mehr als ein Maklerteam, wir sind Ihre Partner für alle Angelegenheiten rund um Häuser und Grundstücke in Ingolstadt und Umgebung!

18.752

Suchanfragen

pro Monat auf unserem
Immobilienscout Konto

120%

Einsatz

keine Floskel sondern
wahre Leidenschaft

36

Stunden

schnellster Immobilienverkauf
im Jahr 2021

5

Sterne bei Google

Unser Ziel auch von Ihnen
zu bekommen

Ingolstadt: Malerische Großstadt an der Donau

city immobilienmakler ingolstadt malerische großstadt

Was eingesessene Ingolstädter schon seit langem wissen, ist bundesweit noch immer ein Geheimtipp: Hier an der Donau, auf der Mitte zwischen Nürnberg und München, ist Bayern mit am schönsten. Hier gibt es zwar keine großen grünen Almen, wenig gefleckten Alpenkühe und keine Berge. Dafür überzeugt das Ingolstädter Umland mit weitläufigen Flussauen, gesunden Wäldern und dem idyllischen Altmühltal im Norden der Stadt gelegen. Gerade einmal 137.000 Menschen leben im Ingolstädter Stadtgebiet, mit den vielen kleinen Ortschaften und Vororten bringt es die Region immerhin auf eine halbe Million Einwohner. Die Entfernungen sind hier etwas weiter. Die Besiedlung kann selbst im Stadtgebiet nicht mit München und anderen Großstädten mithalten.

Doch Ingolstadt ist eine Großstadt, die fünftgrößte Stadt Bayerns und eine der bedeutendsten Städte an der Donau. Das zeigt sich immer dort, wo auf Festivals oder an schönen Sommertagen viele Menschen zusammenkommen, aber auch bei Sportevents oder Volksfesten. Die Stadt schafft die Balance zwischen Großstadt auf der einen und ländlichem Flair auf der anderen Seite. Vor allem in den Vororten lässt sich leicht vergessen, dass nur wenige Kilometer entfernt die Audi-Werke, große Industrieparks und lebendige Shoppingmeilen angesiedelt sind.

Bewertungen von unseren zufriedenen Kunden

Unsere Partner sind zertifiziert durch

Das Team von City Immobilienmakler
Das Team von City Immobilienmakler

Ingolstadt Immobilienpreise

Immobilienpreise

in Hundszell

Kaufpreis für Wohnungen
5,554 €/m² von 4,582 €/m² - bis 7,498 €/m²
Kaufpreis für Häuser
6,027 €/m² von 4,972 €/m² - bis 8,136 €/m²

Ihre Immobilie vermarkten wir auf

Das Team von City Immobilienmakler
Das Team von City Immobilienmakler

100% kostenlose Immobilienbewertung

Welche Immobilie möchten Sie bewerten?

Grundstück

Grundstück

Haus

Haus

Wohnung

Wohnung

Gewerbe

Gewerbe

city immobilienmakler jahre siedlungsgeschichte

Über 10.000 Jahre Siedlungsgeschichte

Die Ingolstädter Region blickt auf über 10.000 Jahre rege Siedlungsgeschichte zurück und viele der Epochen finden sich noch heute im Stadtgebiet in Gebäuden, Ruinen und Museen wieder. Bereits seit der Altsteinzeit prägen die großen Flüsse Europas die Wanderungen und Entstehung von Ländereien und Siedlungen. So war es wohl auch die Donau, die Stämme vermutlich aus dem Norden Europas hier nach Süddeutschland zog. Zwischen dem 13. und 10. Jahrhundert vor Christus sind hier riesige Urnengräberfelder belegt, die auf die Nähe zu großen Siedlungen oder wenigstens die Nutzung als kultischen Ort hinweisen. Konkreter werden die Funde in der Eisenzeit als im heutigen Manching eine der größten keltischen Siedlungen lag. Viehzucht und Agrarbetriebe lassen sich lange dem Einmarsch der Römischen Legionen um das Jahr 0 herum nachzeichnen.

Danach war die Geschichte Ingolstadts vor allem durch Eroberungen und Kriege aller Art geprägt. An der Donau gelegen eignete sich das Gebiet immer auch, um Kriegsgerät anzuladen, Handel zu treiben und militärische Stützpunkte anzulegen. Was für die Römer Grund genug war, Landgüter und Lager für ihre Legionen aufzubauen, ein Kastell zu errichten und über den Limes die Region zu kontrollieren, führte später auch Fürsten, ungarische Feldherren und das NS-Regime in die verhältnismäßig kleine Stadt.

Stadtentwicklung und Beurkundung Ingolstadts

Karl der Große war es, der seine Ländereien schließlich so aufteilen wollte, dass unter seinen Nachkommen keine kriegerischen Streite entstehen. Er benannte die heutige Stadt "villa Ingoldesstat", die Stätte des Ingold. Woher der Name stammt, darüber sind Historiker sich uneins. Ingold war eine Figur der nordischen Mythologie, doch auch wenn mehrere Stätten nach ähnlichen Wortstämmen benannt wurden, ließ sich eine direkte Verbindung zu Kelten und Nordstämmen nie herstellen. Stattdessen scheint es sich um einen Familiennamen aus der Region zu handeln, der nicht näher aufgeführt wurde. Karls Sohn gleichen Namens, Karl der Jüngere, war in jedem Fall nicht für die Benennung verantwortlich und erbte sie auch nie. Stattdessen übernahm der Frankenkönig Ludwig der Deutsche die Ländereien. Zwischen dem 9. und dem 13. Jahrhundert gibt es keinerlei Belege über die Stadtentwicklung, doch man geht davon aus, dass die Siedlung immer wieder aufgebaut und mehrmals zerstört wurde. Es blieben einigen Burgruinen und die erste Stadtmauer vom Ende des 13. Jahrhunderts zurück. Auch die Moritzkirche wurde in dieser Zeit wiederaufgebaut. Der kleine Fluss Schutter, der noch heute am Klenzepark entlang fließt, wurde in dieser Zeit ebenfalls verlegt, um Raum für die befestigte Stadt zu schaffen.

city immobilienmakler stadtentwicklung und beurkundung
city immobilienmakler heutige altstadt und historische

Heutige Altstadt und historische Bauten Ingolstadts

Nur wenige Städte Deutschlands vereinen so viel Epochen in ihrer Architektur, wie es die Ingolstädter Altstadt tut. Viele der schönsten Gebäude entstanden bereits im Mittelalter. Das sogenannte Kreuztor beispielsweise war nur einer von "hundert Türmen" der Stadtmauer. Heute ist das liebevoll restaurierte Tor das Wahrzeichen der Stadt und wird aktiv für Veranstaltungen genutzt. Die Räumlichkeiten bieten regionalen Künstlern viel Platz für Ausstellungen, aber auch kleinere Konzerte finden hier immer wieder statt. Dieser Umgang mit Stadtgeschichte ist nicht nur sinnvoll, um Kulturdenkmäler zu erhalten, sondern auch in dieser Form in Bayern selten. In vielen Gegenden sträubt man sich hier noch gegen die Nutzbarmachung von historischen Kirchen oder leerstehenden Fachwerkhäusern, um die Strukturen zu schützen.

Aus der großen Menge schöner historischer Bauten Ingolstadts stechen vor allem die Hohe Schule, das Neue Schloss, die ehemalige Jesuitenbibliothek und natürlich doe beeindruckende Kirche Maria de Victoria, auch Asamkirche genannt, hervor. Viele dieser Gebäude wurden im 18. Jahrhundert im Barockstil erbaut und machten aus der kleinen, mittelalterlichen Stadt eine repräsentative Großstadt, die immer mehr zur Universitäts- und Bildungsstadt wurde. Viele der Gebäude werden noch heute so liebevoll intakt gehalten, dass man ihnen das Alter kaum ansieht. Ingolstadt legt viel Wert auf seine Geschichte und pflegt in vielen verschiedenen Stiftungen historische und archäologische Stätten überall im Stadtgebiet.

Immobilien kaufen und verkaufen in Ingolstadt

Mit City Immobilienmakler haben Interessenten einen zuverlässigen Partner rund um all ihre Belange in und um Ingolstadt an ihrer Seite. Egal ob Sie ein Haus oder Grundstück kaufen oder verkaufen möchten, wir stellen Ihnen erfahrene Maklerteams zur Seite. Der Immobilienmarkt boomt und viele attraktive Angebote in Ingolstadt werden uns als regional bekannt und beliebten Maklern exklusiv angeboten. Bevor Sie sich für ein Onlineinserat interessieren, sollten Sie daher in jedem Fall Kontakt zu unseren Experten aufnehmen und sich die ganze Bandbreite an verschiedenen Objekten zeigen lassen, die aktuell einen neuen Besitzer suchen.

city immobilienmakler immobilien kaufen und verkaufen
city immobilienmakler immobilienpreise steigen in oberbayern

Immobilienpreise steigen in Oberbayern

Als Immobilienmakler mit vielen Jahrzehnten Erfahrung haben wir bereits viele Entwicklungen und Trendwellen auf dem bayerischen Immobilienmarkt gesehen. Doch die Preisentwicklung in Ingolstadt und Umgebung seit einigen Jahren ist auch für uns ein Novum. Schuld ist unter anderem der Münchener Wohnungs- und Immobilienmarkt. Für Normalverdiener wird es immer schwerer, in München und dem Münchenener Umland eine Mietwohnung oder gar ein Eigentumsobjekt zu finden, das sich in wenigen Jahrzehnten abzahlen lässt. Ausländische Investoren, Gewerbetreibende und wohlhabende Familien haben einen großen Teil der Stadt aufgekauft. Wohin also? Die Antwort lautet für immer mehr Menschen: In das eine Stunde entfernte Ingolstadt!

Während die Nachfrage nach Immobilien im Ingolstädter Bereich steigt, steigen so natürlich auch die Preise. Sie liegen mit 6.240,16 Euro pro Quadratmeter bei bis zu 30 Quadratmetern Fläche bereits 2022 deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 5.195,38 Euro pro Quadratmeter. Die Tendenz scheint steigend und nach oben offen. Möchten Sie also ein Haus in Ingolstadt kaufen, sollten Sie sobald wie möglich zuschlagen. Unsere Makler sehen immer öfter durchschnittliche Objekte zu überdurchschnittlichen Preisen den Besitzer wechseln. Gerade mit niedrigem und durchschnittlichem Budget könnte jetzt der perfekte Zeitpunkt für einen Kauf sein.

Immobilie verkaufen in Ingolstadt

Gleichzeitig stellen die hohen Immobilienpreise auch für Immobilienbesitzer eine einzigartige Möglichkeit dar, Bestpreise für ihre Objekte zu erzielen. Gerade wenn Wohnhäuser und Gewerbeobjekte in einem ordentlichen, in den letzten zwanzig Jahren sanierten, Zustand sind, ist die Nachfrage danach aktuell riesig! Viele Menschen entscheiden sich immer häufiger gegen das Wohneigentum und reduzieren so ihre monatlichen Kosten auf Miete und Nebenkosten, statt einen Posten für Renovierungsarbeiten ansparen zu müssen. Bauunternehmen und Baustoffe werden durch Mangel und Klimawandel immer teurer. Ein Dach neu decken zu lassen - das können sich viele Immobilienbesitzer gerade im Alter nicht mehr leisten.

Der Verkauf Ihrer Immobilie mit City Immobilienmakler schafft ein finanzielles Polster, das in der Rente oder in persönlichen Notlagen auch hohe Ausgaben abfedern kann. Eine Möglichkeit, eine zuverlässige Einnahmequelle zu kreieren ist auch der sogenannte Mietkauf. Hier werden gezahlte Mieten dem Mieter angerechnet, wenn er sich später für den Kauf des Objektes interessiert. Sie erhalten also zunächst Einnahmen durch die Mietzahlungen und können diese auf Ratenzahlungen umstellen, wenn ein Kaufinteresse besteht. Unsere Makler beraten Sie gern zu Ihren Optionen!

city immobilienmakler immobilie verkaufen in ingolstadt

Kontaktieren Sie Uns

Ihr kompetenter Experte in Ingolstadt

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.