Darauf sollten Sie bei Wohnungsbesichtigungen achten

Augen auf beim Wohnungskauf

12 wertvolle Tipps

Sie möchten eine Wohnung kaufen oder mieten und haben schon ein bestimmtes Objekt im Auge? Dann sollten Sie sich optimal auf den Besichtigungstermin vorbereiten. Nehmen Sie Ihre mögliche neue Wohnung genau in Augenschein, damit Sie nicht die Katze im Sack kaufen.

City Immobilienmakler hat Ihnen hier einige Tipps zusammengestellt, mit denen Sie bestens für Ihren Besichtigungstermin gewappnet sind.

Die Wohnungsbesichtigung

Diese 12 Punkte sollten Sie beachten

  1. Begutachten Sie vor der Besichtigung bereits die Gegend, in der sich die Wohnung befindet. Sind potenzielle Störquellen oder willkommene Extras in der näheren Umgebung.

  1. Störquellen wie Verkehrslärm oder unangenehme Gerüche von Fabriken oder Restaurants können Sie auch ermitteln, indem Sie sich an ein geöffnetes Fenster in der Wohnung stellen.

  1. Verfügt die Wohnung über ein ausreichendes Heizsystem? Mit welchem Mittel wird geheizt?

  1. Können Sie Teile des Hauses als Abstellraum nutzen (wie zum Beispiel Dachboden, Keller oder Zwischenetagen)? Wie groß und in welchem Zustand ist dieser?

  1. Ist die Deckenhöhe der Wohnung hoch genug für Ihre bereits vorhandenen Möbel?

  1. Können Sie alle Ihre vorhandenen Möbel durch das Treppenhaus transportieren und in der Wohnung unterbringen? Gibt es vielleicht einen Aufzug für den Möbeltransport?

  1. Wie sieht es mit dem Fernsehempfang aus? Verfügt die Wohnung über eine Antennendose für Kabel- oder Satellitenempfang?

  1. Gibt es einen Stellplatz für Ihre Waschmaschine? Befindet sich dieser direkt in der Wohnung oder in einem anderen Teil des Hauses (z. B. gemeinschaftlicher Waschkeller)?

  1. In welchem Zustand ist die Wohnung aktuell und in welchem Zustand soll sie an Sie übergeben werden (im Hinblick auf Renovierungsarbeiten, Bodenbelag, Einbauküche oder eventuelle Schäden)?

  1. Können eingebaute Einrichtungsgegenstände vom Vormieter oder Vorbesitzer übernommen werden? Wenn ja, wie hoch sollen die Übernahmekosten ausfallen?

  1. Wie sehen die Parkmöglichkeiten für Ihren PKW aus? Verfügt die Wohnung übe einen eigenen Stellplatz unter freiem Himmel oder in einer Garage? Wenn nicht, befindet sich ein kostenloser Parkplatz in der Nähe?

  1. Wie gut ist die Wohnung an öffentliche Verkehrsmittel angebunden?

Freuen Sie sich auf Ihre neue Wohnung

Mit City Immobilienmakler

Wenn Sie all diese Punkte bei Ihrer Wohnungsbesichtigung im Hinterkopf behalten, steht einer erfolgreichen Wohnungssuche nichts mehr im Wege. Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Objekt oder wollen Ihre alte Wohnung gewinnbringend verkaufen? Dann wenden Sie sich einfach an City Immobilienmakler. Wir helfen Ihnen gern.

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren


Sanierungsplicht bei exklusiver Nutzung gilt auch für Dachterrassen

Wohneigentum verpflichtet - und Sie sollten wissen, worauf Sie sich einlassen. Hier lernen Sie mehr über Sanierungspflichten, Teilungserklärungen und Dachterrassen.

City Immobilienmakler in der HAZ

In unserem Artikel in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung erfahren Sie alles über das neue Immobiliengesetz und warum es Käufer nicht so schützt wie geplant.

City Immobilienmakler im BranchenKompass

Der BranchenKompass stellt City Immobilienmakler in einem Beitrag über Immobilienmakler in Hannover vor.