Die TÜV Nord Gruppe aus Hannover – Zertifizierungen und Prüfungen aller Art

TÜV NORD Hannover 1 TÜV NORD Hannover 1

Die TÜV Nord Gruppe prüft, bewertet und bietet Weiterbildung

Im Jahr 2004 wurde die TÜV Nord AG in Hannover gegründet. Dieses unabhängige Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Hannover ist international tätig. Seine Aufgaben sind Zertifizierungen und Prüfungen in der Industrie, im Personalbereich und der Automobilbranche. Es werden Weiterbildungsmaßnahmen mit Themen wie technische Sicherheit, Logistik, Qualität und Umweltschutz angeboten.

Von der Führerscheinprüfung bis zur technischen Bewertung von Industrieanlagen

Einer der wichtigsten Aufgaben der TÜV Nord Gruppe sind die Prüfungen von industriellen Anlagen, Kraftwerken, Aufzügen und vieles mehr. Hierbei wird die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben hinsichtlich Sicherheit und Qualität genauestens überwacht. Die TÜV Nord Gruppe ist aber kein staatliches Unternehmen, sondern steht im Wettbewerb mit anderen Dienstleistern in dieser Branche. Der größte Teil der Aufträge kommt aus Deutschland, aber auch international besteht eine große Nachfrage. Eine Ausnahme hierzu bilden die Führerscheinprüfungen, die die TÜV Nord Gruppe in einigen Bundesländern durchführt.

Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften und Normen werden Zertifizierungen durchgeführt. Es werden Abläufe und Prozesse in der Industrie und dem Personalwesen bewertet. Die Bildungsmaßnahmen der TÜV Nord Gruppe sind aufgrund der qualitativ hochwertigen Inhalte sehr gefragt. Es geht um Weiterbildung, aber auch Umschulungsmaßnahmen und Lehrgänge sind im Angebot.

Ein wichtiges Thema für die Zukunft ist die Digitalisierung. Alle Dienstleistungen der TÜV Nord Gruppe sollen digitalisiert werden. Dabei steht der Schutz vor Hackerangriffen und die Sicherheit von Daten, die Verbraucher und Unternehmen betreffen im Vordergrund.

Die TÜV Nord Gruppe beschäftigt weltweit ca. 10.000 Mitarbeiter. Die in Deutschland beschäftigen Arbeitnehmer haben diese Firma auf Kununu mit 3,7 von 5 Sternen bewertet. Besonders hervorgehoben wurden die überdurchschnittlich hohen Gehälter und Sozialleistungen. Auch die Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten wurden als gut beurteilt. Das Verhältnis zwischen Vorgesetzten und Arbeitnehmern ist kollegial.

Cookie Consent with Real Cookie Banner