city immobilienmakler blog hannovers gruenste stadtteile city immobilienmakler blog hannovers gruenste stadtteile

Hannovers grünste Stadtteile

Oh, wie grün ist Hannover! Die niedersächsische Landeshauptstadt punktet nicht nur mit einem hohen Maß an Kultur, Geschichte und Großstadt-Flair, sondern beheimatet auch viele Parks, Grünanlagen und Wälder – der ideale Ort für Naherholung pur. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die grünsten Ecken in Hannover, die wie gemacht sind für Entspannung inmitten der Metropole. Nichts wie raus ins Grüne!

Hannover Zoo & Hannover Kleefeld

Die beiden Stadtteile zeichnen sich dadurch aus, dass sich hier die Eilenriede befindet. Der Stadtwald gehört zu Hannovers wertvollsten Naturgütern und bietet Anwohnern wie auch Besuchern aller Art ein hohes Maß an Naherholung. Die Waldlandschaft hat einiges zu bieten und beeindruckt Spaziergänger immer wieder mit ihrer außergewöhnlichen Vielfalt der Flora und Fauna. Die Eilenriede bietet ideale Möglichkeiten zum Spazieren, Radfahren oder Wandern, wobei es am Wegrand einiges zu entdecken gibt. Übrigens: die Eilenriede umfasst rund 640 Hektar und ist somit beinahe doppelt so groß wie der bekannte New Yorker Central Park und bei weitem größer als der Londoner Hyde Park.

Hannover Herrenhausen

Der Stadtteil Herrenhausen wird dominiert durch die Herrenhäuser Gärten, hinter dem Schloss zu Herrenhausen. Die riesige Parkanlage wird nicht nur durch ihre faszinierende Geschichte, sondern auch durch die hingebungsvolle Pflege und Gestaltung geprägt. Der Welfengarten, der große Garten, der Georgengarten und der Berggarten bilden hier eine blühende Landschaft wie im Märchen. Naherholung garantiert! In den Gärten herrscht eine große Vielfalt an Tieren und Pflanzen, die Besucher beim Spazieren durch die parkähnlichen Anlagen bewundern können.

Hannover Linden

Linden – das ist Vielfalt. Das Viertel ist bei Hannoveranern äußert beliebt und zeichnet sich durch seine bunte Mischung an Lebensstilen und die abwechslungsreiche Stadtgestaltung aus. Zentral gelegen wechselt sich hier der Großstadt-Flair vielfach mit Grünanlagen und Parks ab. Wer am Ihme- oder Fösseufer entlangspaziert, wird die vielen unterschiedlichen Grünflächen bemerken, welche zum Charme des Stadtteils beitragen. Auch friedliche Parks und der Lindener Berg, ergänzen das vielfach so grüne Stadtbild.

Stadtbild Linden Stadtbild Linden
Hannover Kronsberg

Der kleine Stadtteil rund um Hannovers größte Erhebung erinnert eher an eine ländliche Siedlung als an einen Teil der niedersächsischen Metropole. Hier säumen überall Bäume die Straßen, zwei Parks sorgen für Naherholung und der Kronsberg selbst ist natürlich ein besonders beliebtes Ausflugsziel im Grünen.

Selbst die Bauweise der Häuser im Niedrigenergie- oder Passivhausstil, trägt zum Schutz der Umwelt bei. Vom Kronsberg aus, lässt sich an klaren Tagen die ganze Stadt überblicken – hier wohnt man also mit Aussicht. Die Stadt soll einem Garten gleichen und ein gemütliches Zusammenleben fördern.

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren


Gut gemeint, aber schlecht gemacht: Das neue Maklergesetz

Das neue Maklergesetz soll Immobilienkäufer finanziell entlasten. Leider wird das Gegenteil passieren: Immobilienpreise und Kaufnebenkosten werden steigen.

Tag der Arbeit Spezial: So verkaufen Sie Ihr Bürogebäude

Sie wollen wissen, wie wir von City Immobilienmakler optimale Kundenzufriedenheit sicherstellen? In diesem Blogbeitrag erfahren Sie es.

Vorgestellt: Unsere Makler für Hannover

Sie wollen wissen, wie wir von City Immobilienmakler optimale Kundenzufriedenheit sicherstellen? In diesem Blogbeitrag erfahren Sie es.