Schon gewusst? Wenn Sie barrierefrei sanieren, können Sie staatliche Förderung nutzen

city immobilienmakler blog barrierefrei sanieren city immobilienmakler blog barrierefrei sanieren

Wer eine Immobilie renovieren und verkaufen möchte, sollte jetzt genau aufpassen, denn: wenn Sie die Barrierefreiheit Ihrer Immobilie gewährleisten, können Sie staatliche Förderungen in Anspruch nehmen. Wie genau das geht, welche Bedingungen erfüllt sein müssen und mit welchen Zahlungen Sie rechnen können, zeigen unsere City Immobilienmakler in diesem Beitrag.

Wann kann ich Förderungen erhalten?

Wer sich dazu entschließt, Barrieren in Wohnhäusern, Wohnungen oder generell Immobilien abzubauen, hat unter Umständen Anspruch auf Fördergelder, beispielsweise von der KFW. Die KFW ist die weltweit größte nationale Förderbank und bietet auf verschiedenen Gebieten Möglichkeiten zur Förderung. Im Falle von Umbauten, können Sie zum Beispiel Gelder erhalten, wenn Sie Einzelmaßnahmen zur Barrierereduzierung, Umbauten zum Standard für Altersgerechte Häuser oder Wohnraumerweiterungen vornehmen. Aber auch, wenn Sie sich dazu entschließen, Wohnraum zu kaufen, der kaum Barrierefreiheiten aufweist und diesen auf den neusten Stand zu bringen.

Wer genau berechtigt ist, Fördergelder zu erhalten und ob Ihre Umbaumaßnahmen gefördert werden können, können Sie hier durch einen einfachen Fragebogen herausfinden.

In welcher Höhe fallen meine Förderungen aus?

Generell vergibt die KFW Gelder in maximaler Höhe von 6.250 Euro. Dabei hängt die Höhe der Gelder, die Sie erhalten können, jedoch davon ab, welche Maßnahmen zur Förderung von Barrierefreiheit Sie vornehmen möchten. Faktoren wie das Alter spielen hierbei keine Rolle. Möchten sie beispielsweise Einzelmaßnahmen zur Barrierereduzierung vornehmen, können Sie hier Zuschüsse von 10% Ihrer förderfähigen Kosten und eine Maximalsumme von 5.000 Euro erlangen. Gleichen Sie Ihr Haus hingegen den Standards für altersgerechte Häuser an, wird Ihr Projekt unter Umständen sogar 12,5% Ihrer förderfähigen Kosten und einer maximalen Gesamtsumme von 6.250 Euro bezuschusst. Mit einem entsprechenden Rechner auf der KFW-Webseite können Sie ganz bequem ermitteln, in welcher Höhe Ihre möglichen Förderungen ausfallen könnten.

city immobilienmakler foerderung city immobilienmakler foerderung
Wie beantrage ich Fördergelder?

Im ersten Schritt sollten Sie Ihre gewünschte Sanierungsmaßnahme gründlich durchplanen und hier auch Kostenrechnungen erstellen. Ist dies erledigt und beispielsweise mit einer Wohnbaugesellschaft abgestimmt, sollten Sie sich darüber informieren, ob Ihr Projekt sich mit weiteren Fördertöpfen kombinieren lässt. So bietet die KFW beispielsweise auch Zuschüsse für energieeffizientes Sanieren. Ihre Zahlungen könnten so eventuell erhöht werden. Im Zuge dessen kann der Antrag im dafür vorgesehenen Portal eingereicht werden, natürlich, bevor Sie mit den Baumaßnahmen beginnen oder einen Hauskauf dingfest machen.

Informieren Sie sich im Voraus sehr gründlich darüber, welche Unterlagen hierfür notwendig sind. Ist der Antrag genehmigt, erfolgt noch ein kurzer Identitätsnachweis, zum Beispiel über die Schufa-Auskunft. Während des Bauprozesses können Sie nun, sofern alles geklappt hat, regelmäßig Ihre Rechnungen im entsprechenden Portal hochladen und so einen Teil der Ausgaben zurückerhalten.

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren


Einen schönen Nikolaustag wünscht Ihnen das Team von City Immobilienmakler

Wir als Team von City Immobilienmakler wünschen Ihnen einen schönen Nikolaustag. Machen Sie sich selbst eine kleine Freude und legen Sie den Verkauf Ihrer Immobilie vertrauensvoll in unsere Hände. Wir garantieren Ihnen maximalen Erlös bei vollständiger Entspannung!

Die 5 teuersten Stadtviertel Hannovers

Sie wollen wissen, wie wir von City Immobilienmakler optimale Kundenzufriedenheit sicherstellen? In diesem Blogbeitrag erfahren Sie es.