Der Frühling steht vor der Tür: Zeit für den Frühjahrsputz

city immobilienmakler blog fruehjahrsputz city immobilienmakler blog fruehjahrsputz

Aus alt mach neu, aus verstaubt mach blitzsauber – der Frühjahrsputz steht an und bringt einige Herausforderungen mit sich. Deshalb haben wir auf diesem Blog einige hilfreiche Tipps für Sie zusammengestellt, wie das Entrümpeln, Ausmisten und sogar Spaß machen kann. Denn gerade bei einer geräumigen Immobilie wird einem erst so richtig bewusst, wie viel Platz sich Schmutz und Gerümpel bietet, wenn es mit dem Putzeimer bewaffnet an die Arbeit geht.

Was nicht glücklich macht, kann weg

Was Aufräumexperten auf der ganzen Welt ständig predigen, beinhaltet viel Wahrheit. Der Frühjahrsputz ist eine hervorragende Gelegenheit, sich von Altlasten zu trennen. Die Vitrine, die seit Jahren im Keller steht, sorgt vielleicht beim Trödelhändler nochmal für ein paar Extraeinnahmen. Die Sofakissen, die zwar schön sind, aber so gar nicht mehr zu den Möbeln passen, erfreuen vielleicht noch jemand anders. Denn: Entrümpeln bietet auch immer eine ideale Gelegenheit Gutes zu tun. So können Dinge, an welche Sie Ihr Herz nicht hängen können, anderen Menschen viel Freude bereiten. Also: Ab ans Werk und Spendenkisten vollpacken!

Stauraum schaffen

Beim Aufräumen stellt sich uns häufig eine bestimmte Frage: Wohin mit all dem Zeug? Die Lösung ist: Stauraum, Stauraum, Stauraum. Heutzutage gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten, ideale Plätze für Ihren gesamten Hausstand zu schaffen, ob versteckt oder sichtbar. Zum Beispiel eine schöne Bank, die sich hochklappen lässt, versteckte Bettkästen mit Handtüchern darin oder ein schönes neues Regal in Kontrastfarbe als Highlight Ihres Flurs. Werden Sie erfinderisch und kreativ und ehe Sie es sich versehen, findet alles seinen praktischen Platz.

city immobilienmakler aufraeumen city immobilienmakler aufraeumen

Wohnlich statt steril

Wenn die Schwiegermutter ihren Besuch ankündigt, die Kinder aber Ihr Wohnzimmer als ganz persönliches Spielzimmer betrachten, nehmen Sie es gelassen! Statt auf steriler Reinlichkeit zu beharren und stundenlang Filzstiftreste vom Parkett zu scheuern, heben Sie diese Highlights, die Ihr Haus erst in ein Zuhause verwandeln, lieber hervor. Der Stoffteddy wandert zum Beispiel vom Boden auf eines der Regale und die Bilder Ihrer Kinder aus der Schublade an den Kühlschrank. Es muss nicht alles blitzen und glänzen. Gerade wer neben Job und Familie keine Zeit hat, das gesamte Haus stundenlang auf Vordermann zu bringen, sollte sich ein bisschen öfter sagen: „Ja, hier leben wir und es gefällt uns.“

immobilie haus fruehling immobilie haus fruehling
Erfinden Sie sich neu

Wenn es jemals die perfekte Gelegenheit gibt, neue Stilrichtungen auszuprobieren und das Haus völlig neu einzurichten, dann jetzt. Wenn Sie Ihren Wohnraum entrümpelt und geputzt haben, ergibt sich sicherlich viel Platz für ein neues Sofa, mit einem Muster, dass Sie sich vielleicht nicht unbedingt ausgesucht hätten, das aber letztendlich ein echter Blickfang ist. Es genügen auch ein paar Highlights, wie ein schöner Perserteppich an der Wand oder eine Glaslampe in der Ecke.

Stilmixe sind momentan wieder voll im Trend und bringen Leben in Ihr Haus. Und wer nichts neu kaufen möchte, nutzt den gewonnenen Platz und stellt einfach einige Möbel um. So ergibt sich meist ein komplett neues Raumbild. Vielleicht macht sich die heißgeliebte Wolldecke von Oma zum Beispiel wunderbar auf dem alten Ledersessel, den Sie beim Entrümpeln im Keller gefunden haben.

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren


Experteninterview mit Winfried Wengenroth in den Google News

Für unsere Immobilienmakler und ihre Kunden ist Unzufriedenheit ein Fremdwort. Hier erfahren Sie, wie wir auch Sie zufriedenstellen.

City Immobilienmakler in der SZ Immo

Lesen Sie jetzt den Beitrag über City Immobilienmakler in der SZ Immo.